Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Gewalttat in Wien: Mann stirbt in Juweliergeschäft – Fahndung in Österreich

Passanten rufen Polizei  

Mann stirbt in Juweliergeschäft – Fahndung in Österreich

15.10.2020, 10:58 Uhr | dpa

Gewalttat in Wien: Mann stirbt in Juweliergeschäft – Fahndung in Österreich. Ein Toter in Wiener Juwelier aufgefunden (Quelle: dpa/Helmut Fohringer)

Ein Toter in Wiener Juwelier aufgefunden (Quelle: Helmut Fohringer/dpa)

In Wien ist ein 74-Jähriger in einem Juweliergeschäft offenbar Opfer einer Gewalttat geworden, alarmierte Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Viele Fragen sind offen.

In einem Juweliergeschäft in Wien haben vorbeigehende Passanten einen schwer verletzten Mann entdeckt. Sie alarmierten die Rettungskräfte, doch der 74-Jährige starb, wie die Polizei mitteilte. Der Mann habe Verletzungen gehabt, die auf eine Gewalttat hindeuteten. Nähere Angaben machte die Polizei nicht.

So blieb zunächst offen, mit was der Mann verletzt worden war und ob das Geschäft ausgeraubt wurde. Anscheinend ging bei der Polizei keine Überfallmeldung ein. Auch bestätigte die Polizei Medienberichte nicht, dass es sich bei dem Mann um den Geschäftsinhaber handeln soll. Die Fahndung nach möglichen Tätern läuft.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: