Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Einbrecher seilen 200-Kilo-Tresor aus Tittlinger Rathaus ab

Tittling in Bayern  

Einbrecher seilen 200-Kilo-Tresor aus Rathaus ab

17.05.2021, 15:40 Uhr | dpa

Einbrecher seilen 200-Kilo-Tresor aus Tittlinger Rathaus ab. Blick auf den Ort Tittling (Archivbild): Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei in dem Erholungsort.  (Quelle: imago images/imagebroker/Bahnmüller)

Blick auf den Ort Tittling (Archivbild): Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei in dem Erholungsort. (Quelle: imagebroker/Bahnmüller/imago images)

Unauffällig war dieser Diebstahl nicht: Im bayerischen Erholungsort Tittling haben Unbekannte einen Tresor gestohlen  – über ein Fenster des Rathauses. Nicht nur Bargeld fehlt. 

Diebe sind in ein Rathaus im bayerischen Tittling eingebrochen und haben einen 200 Kilogramm schweren Tresor samt Dokumenten und Bargeld aus einem Fenster abgeseilt. Die Täter hebelten am Wochenende in dem Verwaltungsgebäude im Landkreis Passau ein Fenster auf und durchwühlten mehrere Büros, wie die Polizei am Montag in Straubing mitteilte. Zwei Tresore wurden gewaltsam geöffnet.

Ein mehr als 200 Kilogramm schwerer Tresor wurde über ein Fenster abgeseilt und mit einem Fahrzeug abtransportiert. In dem Tresor befanden sich Dokumente, Datenträger sowie Bargeld und andere Gegenstände. Der Gesamtschaden wurde auf einen unteren fünfstelligen Bereich geschätzt. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau übernahm die Ermittlungen und sicherte vor Ort Spuren.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal