Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Im Golf von Guinea vor Nigeria: Russisches Kriegsschiff verhindert Piratenangriff

Vor der Westküste Afrikas  

Russisches Kriegsschiff stoppt Piratenangriff

26.10.2021, 10:00 Uhr | dpa

Im Golf von Guinea vor Nigeria: Russisches Kriegsschiff verhindert Piratenangriff. Der Zerstörer "Vize Admiral Kulakow" hier in Russland (Archivbild): Russland patrouilliert im Golf von Guinea (Quelle: Tass/imago images)

Der Zerstörer "Vize Admiral Kulakow" hier in Russland (Archivbild): Russland patrouilliert im Golf von Guinea. (Quelle: Tass/imago images)

Russland hat nach eigenen Angaben einen Piratenangriff auf ein Containerschiff im Golf von Guinea verhindert. Die von den Piraten eingeschlossene Besatzung konnte befreit werden. 

Ein Überfall von Piraten auf das Containerschiff "MSC Lucia" im Golf von Guinea vor der Küste Nigerias ist nach Angaben aus Moskau vom russischen Kriegsschiff "Vize-Admiral Kulakow" verhindert worden. Der U-Boot-Jäger habe ein Notsignal empfangen und daraufhin den mit Marineinfanteristen besetzten Bordhelikopter zur "MSC Lucia" beordert, teilte das russische Verteidigungsministerium am Montagabend nach Angaben der Agentur Tass mit.

Als sich der Helikopter dem Containerschiff näherte, seien die Piraten von Bord gegangen und an Bord ihres Schnellbootes "mit Höchstgeschwindigkeit in Richtung Küste verschwunden". Die von den Piraten eingeschlossene Besatzung sei anschließend von den Marineinfanteristen befreit worden.

Das unter der Flagge Panamas fahrende Schiff war unterwegs von Togo nach Kamerun. Die russische Nordflotte hat nach Angaben aus Moskau eine von der "Kulakow" angeführte Gruppe in den Golf von Guinea verlegt, wo sie seit knapp drei Wochen auf Patrouille fährt und die zivile Schifffahrt in der Region vor Piratenübergriffen zu schützen versucht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: