• Home
  • Panorama
  • KriminalitĂ€t
  • Wiesbaden: TĂ€ter nach SchĂŒssen weiter auf der Flucht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild fĂŒr einen TextSchwere VorwĂŒrfe gegen Hertha-PrĂ€sidiumSymbolbild fĂŒr einen TextPutin holt ĂŒbergewichtigen GeneralSymbolbild fĂŒr einen TextGerĂŒchte um Neymar werden konkreterSymbolbild fĂŒr einen TextStaatschefs witzeln ĂŒber PutinSymbolbild fĂŒr einen TextPrinz Charles droht neuer SkandalSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Kirchenaustritte wegen MissbrauchSymbolbild fĂŒr einen TextMann lebensbedrohlich niedergestochenSymbolbild fĂŒr einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild fĂŒr ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Bewaffneter TĂ€ter weiter auf der Flucht

Von dpa
Aktualisiert am 20.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Unbekannter hat am Samstagabend auf einen 34-JÀhrigen und seinen 30-jÀhrigen Begleiter geschossen (Symbolbild).
Ein Unbekannter hat am Samstagabend auf einen 34-JÀhrigen und seinen 30-jÀhrigen Begleiter geschossen (Symbolbild). (Quelle: Fotostand/Gelhot/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein unbekannter TĂ€ter hat am Samstagabend in Wiesbaden auf zwei MĂ€nner geschossen. Er ist weiter auf der Flucht. Ein Opfer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. HintergrĂŒnde der Tat sind weiter unklar.

Nach den SchĂŒssen auf zwei MĂ€nner in Wiesbaden sucht die Polizei weiter nach dem TĂ€ter. Bislang gebe es noch keinen VerdĂ€chtigen, teilte ein Sprecher des PolizeiprĂ€sidiums Wiesbaden am Montag mit.

Am Samstagabend hatte ein bislang Unbekannter auf einen 34-JĂ€hrigen und seinen 30 Jahre alten Begleiter geschossen und war danach geflĂŒchtet. Der 34-JĂ€hrige wurde getroffen und schwer verletzt. Die HintergrĂŒnde der Tat sind bislang unklar.

Nach Angaben der Polizei hatten sich die beiden MÀnner an einer Kreuzung im Stadtteil Dotzheim aufgehalten, als sich der Unbekannte nÀherte und auf sie schoss. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Anwalt veröffentlicht Notizen von Gabby Petitos Mörder
PolizeiWiesbaden
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website