• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Pakistan: "Hexenmeister" hämmert Schwangerer Nagel in den Kopf – bei Bewusstsein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewähltSymbolbild für einen TextRangeleien bei G7-Demo in MünchenSymbolbild für ein VideoHöchste Terrorwarnstufe in OsloSymbolbild für einen TextWo jetzt heftige Gewitter drohenSymbolbild für ein VideoExplosionen nach Großbrand in DresdenSymbolbild für einen TextMerz für längere AKW-LaufzeitSymbolbild für einen TextJunge stirbt beim S-Bahn-SurfenSymbolbild für einen TextVerliert Klopp den nächsten Superstar?Symbolbild für einen Text14-Jähriger stirbt bei FallschirmsprungSymbolbild für einen TextInflation: SPD regt Sonderzahlung anSymbolbild für einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild für einen Watson TeaserAzubi kämpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Pakistan: Wunderheiler hämmert Schwangerer Nagel in den Kopf

Von afp
Aktualisiert am 09.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Ärztin schaut Röntgenbilder eines Kopfes an (Symbolbild): Der Nagel verfehlte das Gehirn der Frau.
Ärztin schaut Röntgenbilder eines Kopfes an (Symbolbild): Der Nagel verfehlte das Gehirn der Frau. (Quelle: Shotshop/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Immer wieder wenden sich Menschen in Pakistan an angebliche Wunderheiler – trotz der fragwürdigen Methoden. So auch eine schwangere Frau, nachdem sie vom Geschlecht ihres Babys erfahren hatte.

In Pakistan hat ein angeblicher Wunderheiler einer Schwangeren einen Nagel in den Kopf gehämmert, damit sie einen Jungen zur Welt bringt. Der Arzt Haider Khan sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Frau sei in seine Klinik in der Stadt Peshawar gekommen, nachdem sie selbst erfolglos versucht habe, den Nagel mit einer Zange zu entfernen. "Sie war bei vollem Bewusstsein, hatte aber ungeheure Schmerzen."

Laut Khan war die Mutter dreier Töchter zu dem Wunderheiler gegangen, nachdem sie von ihrer erneuten Schwangerschaft mit einem Mädchen erfahren hatte. Um den fünf Zentimeter langen Nagel in die Stirn der Frau zu hämmern, habe der Wunderheiler einen Hammer oder einen anderen schweren Gegenstand verwendet. Eine Röntgenaufnahme zeigte laut Khan, dass der Nagel die Stirn der Frau durchbohrt, ihr Gehirn aber verfehlt hatte.

"Wir werden den Hexenmeister bald fassen"

In Südasien wünschen sich viele Menschen Söhne – auch weil sie sich eine finanzielle Absicherung durch sie im Alter erhoffen. Der Polizeichef von Peshawar, Abbas Ahsan, sagte AFP, seine Behörde suche derzeit nach der Frau, um über sie auch den Wunderheiler ausfindig zu machen. "Wir werden den Hexenmeister bald fassen", zeigte Ahsan sich zuversichtlich.

Trotz der Missbilligung vieler islamischer Vertreter wenden sich in Pakistan immer noch viele Menschen mit ihren Problemen an angebliche Wunderheiler.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Anwalt veröffentlicht Notizen von Gabby Petitos Mörder
Pakistan
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website