• Home
  • Panorama
  • KriminalitĂ€t
  • Krawalle nach Klub-WM-Finale: Tödliche SchĂŒsse in Sao Paolo


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild fĂŒr einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild fĂŒr einen TextGiffey fĂ€llt auf falschen Klitschko reinSymbolbild fĂŒr einen TextAuto rast durch HĂŒtte mit FeierndenSymbolbild fĂŒr ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolizist schießt 25-JĂ€hrigem in den BauchSymbolbild fĂŒr ein VideoSchweighöfer spricht ĂŒber seine BeziehungSymbolbild fĂŒr einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild fĂŒr einen TextTiefe Einblicke beim FilmpreisSymbolbild fĂŒr einen TextNiederlĂ€ndische Royals in SommerlooksSymbolbild fĂŒr einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ĂŒber KrebserkrankungSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Fußballfan nach Klub-WM-Finale erschossen

Von sid
Aktualisiert am 13.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Krawalle in Sao Paulo: Nach der Niederlage des SE Palmeiras im Finale der Klub-WM fielen tödliche SchĂŒsse.
Krawalle in Sao Paulo: Nach der Niederlage des SE Palmeiras im Finale der Klub-WM fielen tödliche SchĂŒsse. (Quelle: Marcelo Chello/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Samstag verlor der SE Palmeiras aus Sao Paulo das Finale der Klub-WM in Abu Dhabi. In der Heimatstadt des Vereins kam es daraufhin zu Krawallen. Dabei wurde ein Mann erschossen.

Bei Krawallen nach Abpfiff des Endspiels um die Fußball-Klub-WM ist in Sao Paulo ein AnhĂ€nger des unterlegenen Finalisten SE Palmeiras erschossen worden. Die tödlichen SchĂŒsse in die Brust des Mannes fielen, als die Polizei mit TrĂ€nengas die rund um das Palmeiras-Stadion Allianz Parque versammelten Fans auseinandertrieb. Laut Behörden wurde ein Mann mit gezogener Waffe festgenommen, der mutmaßliche TĂ€ter plĂ€dierte bei einem Verhör am Samstagabend auf Notwehr.

Kurz zuvor war der brasilianische Libertadores-Cup-Gewinner im fernen Abu Dhabi im Kampf um die Krone des Klub-Weltmeisters nach einem spÀten Elfmetertor des deutschen Nationalspielers Kai Havertz an Englands Champions-League-Sieger FC Chelsea mit 1:2 (1:1, 0:0) n.V. gescheitert.

AnfĂ€ngliche Tumulte der daheim versammelten Fans, bei denen Steine und andere GegenstĂ€nde geworfen wurden, verwandelten sich nach den TrĂ€nengas-Bomben der Polizei in Panik, bei der weitere Personen Verletzungen wie KnochenbrĂŒche erlitten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizist bei Drogeneinsatz schwer verletzt
Abu DhabiPolizei
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website