• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Unterfranken: Bauarbeiter finden menschliches Skelett


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAfD-Mann unterstützte Horst MahlerSymbolbild für einen TextHarry und Meghan besuchen unsSymbolbild für einen TextEnergiewirtschaft fordert EntlastungenSymbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für ein VideoLuxusjacht brennt vor Urlaubsinsel abSymbolbild für einen TextDiese Polizei-App kann jeder nutzenSymbolbild für einen TextAuto kracht gegen Baum – zwei ToteSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für ein VideoDrohne filmt Brandstifter beim ZündelnSymbolbild für einen TextSexbombe? Söder-Video sorgt für LacherSymbolbild für einen TextFischsterben: Urlauber hängen festSymbolbild für einen Watson TeaserBundesliga-Klub wirft Spieler rausSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Unterfranken: Bauarbeiter finden menschliches Skelett

Von afp, dpa
01.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizei Bayern (Archiv): Die Kriminalpolizei habe eine Ermittlungskommission eingerichtet.
Polizei Bayern (Archiv): Die Kriminalpolizei habe eine Ermittlungskommission eingerichtet. (Quelle: Julien Becker/HMB-Media/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gruseliger Fund: In einer Scheune haben Bauarbeiter ein Skelett freigelegt. Die Leiche könnte Jahrzehnte alt sein.

Bei Bauarbeiten in einer Scheune in Bad Kissingen haben Arbeiter ein begrabenes menschliches Skelett entdeckt. Dies könnte von einem womöglich schon Jahrzehnte zurückliegenden Mordfall stammen, teilte die Staatsanwaltschaft in Schweinfurt am Freitag mit. Die Kriminalpolizei habe eine Ermittlungskommission eingerichtet. Rechtsmediziner sollten nun die Identität der Leiche klären und auch die Todesursache.

Der Fundort des Skeletts befindet sich den Ermittlern zufolge im Bad Kissinger Stadtgebiet. Es handelt sich demnach um ein Wohnhaus und eine Scheune, die vor wenigen Monaten verkauft wurden. Nach ihrem gruseligen Fund am vergangenen Dienstag hätten die Arbeiter unverzüglich die Polizei verständigt.

Der derzeitige Ermittlungsstand deute auf einen "schon einige Jahrzehnte" zurückliegenden Todeszeitpunkt, so die Ermittler. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um einen gewaltsamen Tod handele.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mann fährt in Absperrung von US-Kapitol und schießt
Bad KissingenPolizeiSchweinfurt
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website