t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaMenschen

Dresden: Verletzter stirbt zwei Wochen nach Blitzeinschlag


Unwetter am Pfingstmontag
Nach Blitzeinschlag in Dresden – 29-Jähriger tot

Von t-online, lma

04.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Elbufer in Dresden: In diesem Bereich ist am Montag ein Blitz eingeschlagen.Vergrößern des BildesElbufer in Dresden (Archiv): In diesem Bereich ist am Montag ein Blitz eingeschlagen. (Quelle: Roland Halkasch)
Auf WhatsApp teilen

Am Pfingstmontag sind zehn Menschen teils schwer durch einen Blitz verletzt worden. Einer von ihnen ist nun verstorben.

Ein Blitzeinschlag am Dresdner Elbufer forderte am Pfingstmontag zehn Verletzte. Ein 29-jähriger Mann ist am Dienstag seinen Verletzungen erlegen, das berichtet MDR SACHSEN unter Berufung auf die Polizei. Mehr zu dem Unglück lesen Sie hier.

Zeitweise schwebten drei weitere Verletzte in Lebensgefahr. Ihr aktueller Gesundheitszustand ist jedoch nicht bekannt.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website