Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Lampertswalde in Sachsen: Wespen attackieren Dorffest – Kinder im Krankenhaus

Vier Kinder im Krankenhaus  

Wespen attackieren Menschen auf Dorffest

08.09.2018, 14:25 Uhr | dpa

Lampertswalde in Sachsen: Wespen attackieren Dorffest – Kinder im Krankenhaus. Wespe: In Lampertswalde wurden mehrere Menschen von Wespen angegriffen. (Quelle: imago images/Symbolbild)

Wespe: In Lampertswalde wurden mehrere Menschen von Wespen angegriffen. (Quelle: Symbolbild/imago images)

Ein Wespenschwarm hat ein Dorffest in Sachsen kurzzeitig unterbrochen. Sie griffen mehrere Menschen an, einige wurden in einem Krankenhaus behandelt.

Bei einem Dorffest nahe Lampertswalde (Landkreis Meißen) sind 15 Menschen von Wespen angegriffen und gestochen worden. Am Rande des Festes hatten Kinder am Freitag auf einem Erdhügel gespielt, ohne zu wissen, dass dort ein Wespennest war, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Die Tiere reagierten aggressiv und stachen zu, vier Kinder und ein Erwachsener wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Das Dorffest wurde nach der Wespenattacke kurzzeitig unterbrochen. Am Samstag und Sonntag gehe es aber wie geplant weiter, sagte der Veranstalter am Samstag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal