Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Baden-Württemberg: Mann treibt leblos in See – Badegäste retten ihn

Erfolgreich wiederbelebt  

Mann treibt leblos in See – Badegäste retten ihn

27.05.2019, 14:21 Uhr | dpa

Baden-Württemberg: Mann treibt leblos in See – Badegäste retten ihn. Ein Wagen des Rettungsdienstes: Das Unglücksopfer musste in eine Klinik gebracht werden. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Deutzmann)

Ein Wagen des Rettungsdienstes: Das Unglücksopfer musste in eine Klinik gebracht werden. (Symbolbild) (Quelle: Deutzmann/imago images)

Ein Mann treibt bewusstlos auf dem Wasser, als andere Badegäste ihn entdecken: Der Unbekannte ist zwar mittlerweile in einer Klinik – viele Fragen bleiben aber offen.

Badegäste haben einen bewusstlosen Mann aus einem See in Baden-Württemberg gerettet und reanimiert. Wie die Polizei mitteilt, hatten ein 57 Jahre alter Mann und eine gleichaltrige Frau den leblos im Wasser treibenden Mann entdeckt und an Land gezogen. Die Frau und ein 36 Jahre alter Badegast begannen demnach sofort mit der Wiederbelebung des Bewusstlosen. Er wurde später von einem Notarzt behandelt und in eine Klinik gebracht.
 

 
Das Alter des Opfers blieb zunächst unklar. Es habe sich aber um einen älteren Mann gehandelt, sagt ein Polizeisprecher. Wieso er am Sonntag bewusstlos im Badesee von Ketsch trieb, sei zunächst nicht bekannt gewesen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal