t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaTiere

Ferienanlage in Rerik: Hund beißt Kind in Kopf – und drei weitere Urlauber


Vier Verletzte in Urlaubsregion
Hund beißt Kind in den Kopf

Von dpa
25.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Was tun, wenn der Hund aggressiv ist?Vergrößern des BildesEin Hund fletscht die Zähne (Archivbild): Ein Offenbar aggressiver Hund griff in einer Ferienanlage vier Urlauber an und verletzte sie zum Teil schwer. (Quelle: imago)
Auf WhatsApp teilen

In einer Ferienanlage im Landkreis Rostock hat ein Hund vier Urlauber angegriffen. Zwei von ihnen wurden ins Krankenhaus gebracht. Das Tier hatte sich vermutlich losgerissen.

In einer Ferienanlage im Haffwinkel in Rerik, Landkreis Rostock, ist es am Dienstagmorgen zu einem Zwischenfall mit einem Hund gekommen. Das Tier, ein Hund der Rasse Deutsch Langhaar, hat einen elfjährigen Jungen mehrmals in den Kopf gebissen. Das Kind wurde dabei leicht verletzt. Anschließend attackierte der Hund drei Erwachsene und hat auch sie gebissen. Dabei zog sich eine 76-jährige Frau schwere Kopfverletzungen zu, wie die Polizei mitteilte.

Die Frau und das Kind wurden umgehend zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die anderen beiden Opfer – zwei Männer im Alter von 66 und 74 Jahren – konnten vor Ort medizinisch behandelt werden. Alle Betroffenen sind laut Polizeiangaben Urlauber.

Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung

Dem Polizeibericht zufolge hatte sich der Hund, der mit einer Leine auf der Terrasse gesichert war, gegen 7.40 Uhr losgerissen und war weggelaufen, während seine Besitzer noch schliefen.

Gegen die Besitzer des Haustieres wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

Transparenzhinweis
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Pressemitteilung der Polizeiinspektion Güstrow
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website