Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaTiere

Polizei rettet Entenküken nach Sturz in Gully


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text82 Menschen sterben bei Demo im IranSymbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextKeine Papst-Audienz: Tourist zerstört BüsteSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach Alaska
Regen-Chaos in der Formel 1
Symbolbild für einen TextMax Kruses Lamborghini wurde gestohlenSymbolbild für einen TextMick Schumacher verursacht UnfallSymbolbild für einen TextBus kracht in Brücke – mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextMessi macht Ankündigung vor Katar-WMSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen Text"Wiesn-Welle" steigt stark anSymbolbild für einen Watson TeaserSkandal-Prinz drohen neue EnthüllungenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Polizei rettet Entenküken nach Sturz in Gully

Von afp
Aktualisiert am 21.05.2018Lesedauer: 1 Min.
Entenküken (Symbolbild): Die abgestürzten Babys blieben unverletzt.
Entenküken (Symbolbild): Die abgestürzten Babys blieben unverletzt. (Quelle: Michael Reichel/ZB/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Entenmutter konnte nur hilflos zuschauen, als ihre Schützlinge in einen Abwasserkanal stürzten. Doch ein Streifenwagen eilte ihnen zur Hilfe.

Die Polizei in Duisburg hat sechs Entenküken aus einer misslichen Lage befreit. Ein aufmerksamer Bürger hatte beobachtet, wie die Küken allesamt in einen Gully stürzten. Die Entenmutter habe hilflos vor dem Abwasserschacht gestanden, teilte die Polizei mit. Einer hinzugerufenen Streifenwagenbesatzung sei es dann gelungen, "alle Entchen augenscheinlich unverletzt" zu retten und die Familie wieder zusammenzuführen.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Die ungewöhnliche Rettungsaktion ereignete sich demnach im Stadtteil Wanheimerort. Die gefiederte Gruppe habe ihren Weg schließlich ungefährdet fortsetzen können, erklärten die Beamten – "nach kurzer polizeilicher Begleitung".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eine von acht Vogelarten ist vom Aussterben bedroht
DuisburgFamiliendramaPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website