Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Liberias Präsident George Weah aus Büro vertrieben – von Schlangen

Weltfußballer George Weah  

Liberias Präsident aus Büro vertrieben – von Schlangen

20.04.2019, 09:39 Uhr | AFP

Liberias Präsident George Weah  aus Büro vertrieben – von Schlangen. George Weah: Der Präsident von Liberia kann sein Büro nun für fünf Tage nicht benutzen. (Archivbild) (Quelle: Reuters/Ludovic Marin/Pool)

George Weah: Der Präsident von Liberia kann sein Büro nun für fünf Tage nicht benutzen. (Archivbild) (Quelle: Ludovic Marin/Pool/Reuters)

Zwei Schlangen haben das Außenministerium in Liberia still gelegt. Fünf Tage dürfen die Beamten das Gebäude nicht betreten – das gilt auch für Fußballstar und Präsident George Weah.

Schlangen haben dem liberianischen Präsidenten George Weah sein Büro abspenstig gemacht: Der Staatschef kann seine Amtsräume fünf Tage nicht benutzen, bis die Tiere vertrieben sind, wie die Behörden mitteilten.

Demnach waren zwei Schlangen in das Außenministerium in Monrovia eingedrungen, in dem auch das Büro des Präsidenten liegt. Nun müsse das gesamte Gebäude ausgeräuchert werden, um die Reptilien in die Flucht zu schlagen. Wegen giftiger Dämpfe sei das Gebäude bis zum 24. April geschlossen, hieß es. In dieser Zeit würden auch keine Reisepässe und Visa ausgestellt.
 

 
Weah ist seit 2018 im Amt. Der Ex-Fußballer war früher Stürmer bei Paris Saint-Germain und dem AC Mailand und wurde 1995 zum Weltfußballer des Jahres gewählt. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe