Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Baden-Württemberg: 69-Jährige bringt Kalb zur Mutter – und wird angegriffen

Schwer verletzt  

69-Jährige bringt Kalb zur Mutter – und wird angegriffen

12.07.2019, 20:36 Uhr | dpa

Baden-Württemberg: 69-Jährige bringt Kalb zur Mutter – und wird angegriffen. Kuh auf einer Weide: Die Mutterkuh drückte die Helferin zwischen ein Auto und einen Transporter. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Chromorange)

Kuh auf einer Weide: Die Mutterkuh drückte die Helferin zwischen ein Auto und einen Transporter. (Symbolbild) (Quelle: Chromorange/imago images)

Die 69-Jährige meinte es gut: Sie fing ein verirrtes Kalb ein und führte es zu der Mutterkuh zurück. Doch die geriet in Rage – und stürzte sich auf die Helferin.

Eine Kuh hat eine 69-Jährige angegriffen und schwer verletzt. Die Frau hatte im baden-württembergischen Häg-Ehrsberg gemeinsam mit anderen Helfern ein verirrtes Kalb zu seiner Mutter auf die richtige Weide zurückbringen wollen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Ohne Vorwarnung sei die Mutterkuh in Rage geraten, habe die 69-Jährige attackiert und zwischen ein Auto und einen Transporter gedrückt. Erst nach einem weiteren Angriffsversuch zog sich die Kuh den Angaben nach samt Kalb auf die Weide zurück.
 

 
Die Verletzte kam nach dem Vorfall am Donnerstag in ein Krankenhaus. Die vier anderen Helfer wurden leicht verletzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal