Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Betrunkener wirft kleinen Hund von Brücke

Polizei schreitet ein  

Betrunkener wirft kleinen Hund von Brücke

10.11.2019, 16:16 Uhr | AFP

. Ein Chihuahua (Symbolbild): Auch das missmandelte Tier in Gera gehört zu der kleinen mexikanischen Hunderasse.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Chihuahua (Symbolbild): Auch das missmandelte Tier in Gera gehört zu der kleinen mexikanischen Hunderasse. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein betrunkener und gewalttätiger Mann hat in Gera auf offener Straße seinen Hund misshandelt. Er soll das Tier sogar von einer Brücke geworfen haben. Die Polizei rettete das Tier vor seinem Besitzer.

Die Polizei in Gera hat einen Hund aus den Händen eines betrunkenen Tierquälers befreit. Der 50 Jahre alte Mann habe den Chihuahua erheblich misshandelt und zudem von einer Brücke geworfen, teilte die Landespolizeiinspektion Gera mit.
 

 
Eine Streifenbesatzung habe den schwer verletzten Hund Freitagabend an der Seite des Mannes entdeckt. Das Tier sei an die Tierrettung übergeben worden, gegen den Mann sei ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal