Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

Kanada: Rettungsaktion – Fischer retten Adler vor Kraken

Rettungsaktion gefilmt  

Fischer retten Adler vor Krakenangriff

14.12.2019, 18:42 Uhr | dpa, sje

Oktopus gegen Adler: Der Sieger scheint klar, doch dann …

Ein Adler auf Vancouver Island in Kanada war eigentlich in einer aussichtslosen Lage. Ein großer Oktopus hatten sich den Raubvogel geschnappt und drohte ihn in die Tiefe zu ziehen. (Quelle: Reuters)

Dramatisches Naturschauspiel: Ein großer Oktopus hatte sich einen Adler geschnappt und drohte ihn in die Tiefe zu ziehen. (Quelle: Reuters)


Ungewöhnlicher Fund für Fischer an der Westküste Kanadas: Ein Adler kämpft an der Wasseroberfläche um sein Leben, er wurde von einem Kraken angegriffen. Doch dann kommt die Rettung.

Auf der Jagd nach einem schmackhaften Mahl hat sich ein Weißkopfseeadler an der Westküste Kanadas gründlich verschätzt und ist beinahe selber zur Beute geworden. Fischer entdeckten in der Nähe von Quatsino den hilflosen Adler, den ein großer roter Krake an der Meeresoberfläche umschlungen hielt und unter Wasser ziehen wollte. Mit einem Stab trennten die Fischer schließlich das ungleiche Duo, wie Medien am Freitag berichteten.

Der Oktopus schwamm schließlich davon, während der Greifvogel sich noch zehn Minuten auf einem Ast von dem überstandenen Todeskampf erholen musste, ehe auch er das Weite suchte. Das Video der skurrilen Rettungsaktion sehen Sie oben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal