Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaTiere

Schrecklicher Fund in Indonesien: Seltener Sumatra-Elefant enthauptet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoSchock-Video zeigt tödliche Polizeigewalt
Ski alpin: Drama um DSV-Star
Symbolbild für einen Text"Tatort"-Star liebt 30 Jahre jüngere FrauSymbolbild für einen TextWieder Terror in Israel: Angreifer erst 13Symbolbild für einen TextEigene Frau im Bett: Mann ruft PolizeiSymbolbild für einen TextGeschwister tot in Stausee entdecktSymbolbild für einen TextSchauspieler gibt Orden der Queen zurückSymbolbild für ein VideoPutins Schuhe sorgen für AufsehenSymbolbild für einen TextScholz erstmals im neuen RegierungsfliegerSymbolbild für einen TextWegen Draht: Supermarkt ruft Pizza zurückSymbolbild für einen TextZDF setzt gleich zwei beliebte Serien abSymbolbild für einen Watson TeaserBrötchen-Test: Billig-Produkt überraschtSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Seltener Sumatra-Elefant vergiftet und enthauptet

Von dpa
Aktualisiert am 13.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Sumatra-Elefant: Es gibt weniger als 3.000 Exemplare der bedrohten Art (Symbolbild).
Sumatra-Elefant: Es gibt weniger als 3.000 Exemplare der bedrohten Art (Symbolbild). (Quelle: Kristel Richard/Nature Picture Library/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Unbekannter hat in Indonesien einen Sumatra-Elefanten enthauptet. Nun wird nach dem Täter gefahndet, der dem geschützten Tier das Leben nahm – und es dabei vermutlich auf etwas ganz Besonderes abgesehen hatte.

In der indonesischen Provinz Aceh ist ein seltener Sumatra-Elefant getötet und enthauptet worden. Der Rest des Kadavers sei am Sonntag in dem Dorf Jambo Reuhat im Osten der Region entdeckt worden, sagte Agus Arianto, der Chef der örtlichen Naturschutzagentur, am Dienstag. "Wir vermuten, dass er wegen seiner Stoßzähne getötet wurde", erklärte er.

Untersuchungen hätten ergeben, dass das etwa zwölfjährige Männchen vergiftet worden sei, bevor sein Kopf abgetrennt wurde. "Die Polizei ist mit dem Fall beschäftigt, und wir hoffen, dass die Täter bald gefunden werden", so Arianto.

Eine vom Aussterben bedrohte Art

Der Sumatra-Elefant (Elephas maximus sumatranus) ist eine Unterart des Asiatischen Elefanten. Er ist nur auf der Insel Sumatra beheimatet und wird auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) als vom Aussterben bedroht eingestuft. Weil der Lebensraum der Tiere immer weiter schwindet, gibt es Schätzungen zufolge heute weniger als 3.000 Exemplare in freier Wildbahn.

In der vergangenen Woche hatte ein wild gewordener Sumatra-Elefant ebenfalls in Aceh einen Farmer angegriffen und getötet. Der Mann hatte zuvor zusammen mit anderen Anwohnern versucht, eine Herde Dickhäuter davon abzuhalten, die Felder zu plündern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Boxende Kängurus krachen in Zelt
Indonesien
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website