• Home
  • Panorama
  • Tiere
  • Mexiko: Richter verbietet vorerst StierkĂ€mpfe in weltgrĂ¶ĂŸter Arena


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild fĂŒr einen Text20 Jahre Haft fĂŒr Ghislaine MaxwellSymbolbild fĂŒr einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild fĂŒr einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild fĂŒr einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild fĂŒr einen TextEcstasy-Labor auf Nato-MilitĂ€rbasisSymbolbild fĂŒr einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen TextGrĂŒnen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild fĂŒr einen TextBoateng kĂŒndigt Karriereende anSymbolbild fĂŒr ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild fĂŒr einen TextDieses StĂ€dteaufbauspiel wird Sie fesseln

Mexiko: Richter verbietet vorerst StierkĂ€mpfe in weltgrĂ¶ĂŸter Arena

Von afp
28.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Stierkampf im Plaza de Toros in Mexiko-Stadt: Die Tradition steht vor dem Aus.
Stierkampf im Plaza de Toros in Mexiko-Stadt: Die Tradition steht vor dem Aus. (Quelle: Luis Cortes/ZUMA Press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es ist eine der Hochburgen des Stierkampfes, doch die Tradition steht in Mexiko-Stadt vor dem Aus: Ein Gericht setzte nun StierkĂ€mpfe in der weltgrĂ¶ĂŸten Arena aus. Bald will sich auch das Parlament mit dem Thema befassen.

In Mexiko hat ein Richter die Aussetzung der StierkĂ€mpfe in der grĂ¶ĂŸten Stierkampfarena der Welt angeordnet. Die Organisatoren "mĂŒssen die StierkampfvorfĂŒhrungen in der Plaza de Toros in Mexiko-Stadt sowie die Erteilung von Genehmigungen sofort aussetzen", entschied das Bundesgericht am Freitag. Aktivisten hatten Klage gegen die Jahrhunderte alte Tradition eingereicht.

Eine weitere Anhörung soll am Donnerstag stattfinden. Eigentlich ist die nÀchste Veranstaltung am 2. Juli in der Plaza de Toros angesetzt. Es ist das erste Mal, dass ein Gericht in Mexiko eine Aussetzung eines Stierkampfes anordnet, nachdem zivile Organisationen jahrelang auf ein Verbot geklagt hatten.

Parlament will ĂŒber Verbot des Stierkampfes abstimmen

Mexiko gilt als eine Hochburg des Stierkampfes. Allerdings stehen die Tradition und die 50.000 Zuschauer fassende Plaza de Toros vor einer ungewissen Zukunft: Im Dezember billigte eine Tierschutzkommission des mexikanischen Parlaments einen Vorschlag zum Verbot des Stierkampfes in der Hauptstadt. Die Abgeordneten mĂŒssen noch ĂŒber den Plan abstimmen.

Bisher haben nur eine Handvoll der 32 Bundesstaaten Mexikos StierkĂ€mpfe verboten, die von den Spaniern im 16. Jahrhundert eingefĂŒhrt wurden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GoldgrÀber finden Mumie von Mammutbaby
  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von M. KĂŒper, S. Loelke, N. Lindken
Mexiko
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website