t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaVermischtes

Drei Tote bei Einsturz von Hangar in den USA


Unfälle
Drei Tote bei Einsturz von Hangar in den USA

Von dpa
01.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Hangar-EinsturzVergrößern des BildesEinsatzfahrzeuge der Polizei an der Unfallstelle. (Quelle: Terra Furman/AP/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Auf einem Flughafen im US-Staat Idaho wird ein Hangar gebaut, plötzlich stürzt der Metallrahmen ein. Es gibt Tote und Verletzte.

Drei Menschen sind beim Einsturz eines im Bau befindlichen Hangars auf einem Flughafen im US-Bundesstaat Idaho ums Leben gekommen. Neun weitere Menschen seien bei dem Unfall am Mittwochnachmittag (Ortszeit) in der Hauptstadt von Idaho, Boise, verletzt worden, fünf von ihnen lebensgefährlich, teilte die Stadt mit.

Die Metallstruktur des Hangars sei eingebrochen, als ein Kran etwas auf dem Rohbau platzieren wollte, sagte Aaron Hummel, der Einsatzleiter der örtlichen Feuerwehr laut dem Sender NBC. Die genaue Ursache sei noch unklar. Zum Zeitpunkt des Einsturzes befanden sich seinen Worten zufolge mehr als 30 Menschen auf der Baustelle. Vermisst werde niemand.

Idaho liegt im Nordwesten der USA, der Flughafen wird für Inlandsflüge genutzt. Der Flugbetrieb sei nicht beeinträchtigt worden, teilte die Stadt weiter mit. Der eingestürzte Hangar befinde sich zwar auf dem Flughafengelände, aber der Bau gehöre zur Anlage eines privaten Fluganbieters, sagte die Direktorin des Boise Airport, Rebecca Hupp, laut NBC. Das Projekt sei in einem frühen Stadium gewesen, es habe nur der Metallrahmen gestanden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website