t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikUkraine

George W. Bush scherzt über Treffen mit Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin


"Er war der Typ, der mir Essen serviert hat"
George W. Bush schockiert: Wagner-Chef hat ihn mal bedient

Von t-online
Aktualisiert am 12.09.2023Lesedauer: 2 Min.
71441143Vergrößern des BildesGeorge W. Bush und Jewgeni Prigoschin: Der ehemalige US-Präsident traft 2006 auf den späteren Wagner-Chef in St.Petersburg. (Archivfoto) (Quelle: Getty Images)
Auf WhatsApp teilen

Jewgeni Prigoschin hatte zu Lebzeiten den Spitznamen "Putins Koch." Der ehemalige US-Präsident erinnerte sich jetzt an ein Zusammentreffen mit dem Wagner-Chef.

Der ehemalige US-Präsident George W. Bush hat sich schockiert gezeigt, dass er einst vom russischen Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin bedient wurde. "Er war Putins Koch", erinnerte sich Bush am Sonntag in einem Gespräch auf einer Konferenz in Kiew, zu der er digital zugeschaltet war.

Der Moderator wollte zuvor von Bush wissen, ob ihn die Meldung vom Tod Prigoschins schockiert habe. Bush entgegnete, es habe ihn mehr schockiert, als er herausfand, dass er Prigoschin vor Jahren in St. Petersburg traf. "Er war der Typ, der mir Essen serviert hat", sagte der Ex-US-Präsident in dem Interview. Persönlich konnte sich Bush an die Begegnung allerdings nicht mehr erinnern.

"Weiß nur, dass ich überlebt habe"

Er habe allerdings Fotos gesehen, die aus dem Jahr 2006 stammten: Damals hatte Bush am G8-Gipfel in St. Petersburg teilgenommen. Ein Bild zeigt, wie der damalige US-Präsident am Tisch mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin sitzt, während ihm Prigoschin ein Getränk anbietet. "Ich weiß nur, dass ich überlebt habe", sagte Bush, was im Publikum zu Gelächter führte. Russland wurde 2014 nach der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim aus dem G8-Format ausgeschlossen. Seitdem besteht die Gruppe nur noch aus sieben Staaten.

Prigoschin war Ende August nach russischen Angaben bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Er hatte sich in den Neunzigern zunächst einen Namen als Gastronom gemacht und dabei den späteren russischen Präsidenten Putin kennengelernt. Daher wurde er häufig auch als "Putins Koch" bezeichnet. Später gründete Prigoschin die Privatarmee Wagner, die unter anderem auch in der Ukraine aktiv war. Nach einem gescheiterten Putschversuch gegen den Kreml war Prigoschin allerdings bei Putin in Ungnade gefallen.

Verwendete Quellen
  • youtube.com: "A Conversation with George W. Bush: Ukraine and NATO: Looking Back to 2008 and to the Future" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website