t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikUkraine

Krieg in der Ukraine: Frau des Militärgeheimdienstchefs vergiftet


Frau des ukrainischen Geheimdienstchefs vergiftet

Von t-online, lim

28.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Kyrylo Budanow (Archivbild): Steckt der Geheimdienstchef hinter den Operationen im Sudan?Vergrößern des BildesKyrylo Budanow (Archivbild): Die Frau des ukrainischen Militärgeheimdienstchefs wurde wohl vergiftet. (Quelle: Valentyn Ogirenko)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Laut ukrainischen Medienberichten befindet sich die Frau des ukrainischen Geheimdienstchefs im Krankenhaus. Vermutet wird eine Schwermetallvergiftung.

Marianna Budanowa, die Frau des ukrainischen Chefs des Militärgeheimdienstes, Kyrylo Budanov, wurde vergiftet. Das sagte ein Vertreter des Geheimdienstes am Dienstag dem "Kyiv Independent". Der Vertreter dürfe zu diesem Zeitpunkt nicht an die Öffentlichkeit treten.

Budanowa sei wegen einer Schwermetallvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sich ihr Gesundheitszustand anhaltend verschlechtert habe.

Ihre Behandlung werde abgeschlossen, danach gebe es eine weitere Untersuchung durch Ärzte, sagte eine Quelle des ukrainischen Mediums "Babel". Und weiter: "Diese Substanzen werden weder im täglichen Leben noch im Militär verwendet." Man ginge darum von einem gezielten Versuch aus, eine bestimmte Person zu vergiften. "Ukrainska Prawda" berichtete, sie habe vergiftetes Essen erhalten – auch andere Geheimdienstmitarbeiter seien vergiftet worden.

Budanowa kandidierte für den Kiewer Stadtrat

Marianna Budanowa kandidierte 2020 erfolglos für den Kiewer Stadtrat als Kandidatin der Partei UDAR des Kiewer Bürgermeisters Vitali Klitschko. 2021 arbeitete sie als Klitschkos Beraterin für die Bekämpfung der Korruption der Jugendpolitik und im Sport.

Der Sprecher des Militärgeheimdienstes, Andrii Jusow, hatte zuvor erklärt, Russland habe in der Vergangenheit mehrere Anschläge auf das Leben von Kyrylo Budanow verübt. Er gilt in seiner Heimat als Strippenzieher von Gegenanschlägen gegen die russischen Invasoren.

Verwendete Quellen
  • kyivindependent.com: "Military intelligence: Budanov's wife poisoned" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website