Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen >

US-Raumfahrtbehörde: Nasa will Entstehung der Milchstraße erforschen

US-Raumfahrtbehörde  

Nasa will Entstehung der Milchstraße erforschen

20.10.2021, 03:27 Uhr | dpa

US-Raumfahrtbehörde: Nasa will Entstehung der Milchstraße erforschen. Ein Teil der Milchstraße ist am Nachthimmel zu sehen.

Ein Teil der Milchstraße ist am Nachthimmel zu sehen. (Archivbild). Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB. (Quelle: dpa)

Washington (dpa) - Mit einem neuen Teleskop will die US-Raumfahrtbehörde Nasa die Entstehung der Milchstraße erforschen. Das sogenannte "Compton Spectrometer and Imager" (Cosi) solle 2025 starten, teilte die Nasa mit.

Es wurde aus 18 Vorschlägen für Weltraum-Teleskope ausgewählt, die die Raumfahrtbehörde 2019 gesammelt hatte.

"Cosi" soll Gammastrahlen von radioaktiven Atomen untersuchen, die von explodierenden Sternen produziert wurden, um so herauszufinden, wo in der Milchstraße chemische Elemente entstanden. Die Milchstraße ist die Galaxie, in der sich unser Sonnensystem mit der Erde befindet.

""Cosi" wird Fragen über die Ursprünge der chemischen Elemente in unserer Milchstraße beantworten, die Zutaten, die auch für die Entstehung unserer Erde maßgeblich waren", sagte Nasa-Manager Thomas Zurbuchen. Die Mission soll rund 145 Millionen Dollar kosten, dazu kommen noch die Kosten für die Beförderung des Teleskops ins Weltall.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: