Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

Flugzeugabsturz in Franken: Pilot (✝53) war Münchner Wiesn-Polizist


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextPolizei warnt vor "unbekannter" Masche Symbolbild für einen TextTouristen halten Bordell für RestaurantSymbolbild für einen TextHelene-Fischer-Fanclub verliert Chefin

Unglücks-Pilot war Münchner Polizeikommissar

Von t-online
Aktualisiert am 12.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Wrack des Kleinflugzeugs: Der Münchner Pilot kam ums Leben.
Das Wrack des Kleinflugzeugs: Der Pilot kam ums Leben. (Quelle: Friedrich/vifogra/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Wochenende starb der Pilot eines Kleinflugzeugs bei einem Absturz in Franken. Nun kam heraus: Es handelt sich um einen Münchner Polizisten.

Schock im Polizeipräsidium München. Die Identität des 53-Jährigen, der am Steuer des Kleinflugzeugs gesessen hatte, das am Samstag in Hilpoltstein in Unterfranken abgestürzt ist, ist geklärt. Es handelt sich um Jens B. einen Polizeikommissar aus der Polizeiinspektion 14, wie die "Bild" berichtet. Diese ist zuständig für die Theresienwiese in München, wo am Samstag das Oktoberfest beginnt.

"Wir trauern um unseren Kollegen und Freund, der gestern bei einem tragischen Unfall sein Leben verloren hat", schreibt der CSU-Arbeitskreis "Polizei und Innere Sicherheit" des Bezirksversbandes München auf Facebook. Auf der sozialen Plattform hatte der Hobby-Pilot vor dem Wochenende für eine Flugveranstaltung am 10./11. September geworben, berichtet die "Bild".

Hat das schlechte Wetter beim Absturz eine Rolle gespielt?

Jens B. soll allein in dem Flugzeug gesessen haben. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war er am Samstagvormittag in Oberbayern mit einem Ziel in Unterfranken gestartet. Auf halber Strecke war die Maschine im Landkreis Roth abgestürzt. Ein Zeuge hatte das Unglück beobachtet und den Notruf gewählt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war der Pilot schon tot.

Die Beamten sperrten die Absturzstelle ab. Sie fanden mehrere Flugzeugteile in einem Radius von einem Kilometer. Die Absturzursache ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei und der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) dauern an. Die Experten müssen unter anderem klären, ob das regnerische Wetter am Samstag eine Rolle gespielt haben könnte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "Hauptkommissar (53) stirbt bei Flugzeug-Absturz"
  • facebook.com: AK POL München auf Facebook
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Relativ unbekannte" Masche: Polizei warnt
Von Olaf Kern
FlugzeugabsturzFrankenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website