t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalMünchen

München: Großeinsatz am Hauptbahnhof wegen Heliumballon – S-Bahn betroffen


Heliumballon löst Einsatz im Hauptbahnhof aus

Von t-online, kna

Aktualisiert am 11.12.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 0366916370Vergrößern des BildesEin Polizeiblaulicht bei einem Einsatz (Symbolbild): Wegen Störung öffentlicher Betriebe leitet die Polizei Ermittlungen ein. (Quelle: IMAGO/Rainer Droeselocalpictel:+4917/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Aluminiumballon legte am Samstag den Münchner S-Bahn-Verkehr für kurze Zeit lahm. Auch die Feuerwehr musste anrücken.

Am vergangenen Samstag gegen 1 Uhr nachts geriet ein aluminiumbeschichteter Heliumballon mit der Oberleitung am Hauptbahnhof München in Kontakt. Dabei wurde explosionsartig ein Lichtbogen mit Brandalarm auf Gleis 1 des S-Bahnsteiges verursacht. Wie die Bundespolizei mitteilte, löste sich daraufhin ein ca. 20 mal 20 Zentimeter großes Betonstück aus der Decke und fiel in den Gleisbereich.

Die Feuerwehr musste anrücken und den Durchgang zur U-Bahn sowie den Bahnsteig kurzzeitig räumen. Passanten wurden nicht verletzt. Die Oberleitung blieb ohne Schaden. Nach kurzen Aufräumarbeiten konnte die S-Bahn wieder ihren Betrieb aufnehmen.

Deutsche Bahn weist auf Verbot von befüllten Ballons im S-Bahn-Bereich hin

Es sind keine weiteren Reparaturarbeiten nötig gewesen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Störung öffentlicher Betriebe eingeleitet. Der Besitzer des Ballons konnte nicht festgestellt werden. Die Deutsche Bahn und die Bundespolizei weisen darauf hin, dass die Mitnahme von aluminiumbeschichteten Ballons in befülltem Zustand verboten ist.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Polizei München, 11. Dezember 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website