Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 in China: Bottas holt Pole Position vor Hamilton und Vettel

1000. Formel-1-Rennen  

Bottas schnappt sich Pole Position – Vettel vor Leclerc

13.04.2019, 14:31 Uhr | sid

 (Quelle: imago images / Motorsport Images)
Formel 1-Voschau: Das ist der Große Preis von China

Es ist das Jubiläumsrennen der Fornmel-1-Geschichte. Der Große Preis von China wird das 1.000. Rennen. Das sind die wichtigsten Informationen dazu. (Quelle: Perform/ePlayer)

Formel 1-Voschau auf Shanghai: Das müssen Sie zum Großen Preis von China wissen. (Quelle: Perform/ePlayer)


Im Qualifying für das 1000. Rennen der Formel-1-Geschichte holt Mercedes-Pilot Bottas die Bestzeit. Ferrari-Star Sebastian Vettel startet hingegen aus der zweiten Reihe, landet aber vor seinem Teamkollegen.

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas (Finnland) steht beim 1000. Formel-1-Rennen der Geschichte auf der Pole Position. Der WM-Spitzenreiter drehte im Qualifying zum Großen Preis von China am Samstag die schnellste Runde und verwies Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) im anderen Silberpfeil auf den zweiten Startplatz.

Vettel: "Mercedes war heute zu weit weg"

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim) geht von Rang drei in das dritte Saisonrennen am Sonntag (8.10 Uhr im Liveticker bei t-online.de), sein Teamkollege Charles Leclerc (Monaco) wurde Vierter. Die Roten waren damit überraschend nur zweite Kraft auf der vermeintlichen Ferrari-Strecke in Shanghai.

"Ein bisschen mehr hätte ich noch rausholen können, aber Mercedes war heute zu weit weg", sagte Vettel: "Sie sind schnell in den Kurven, wir holen sehr viel auf der Geraden. Wenn wir nah genug rankommen, haben wir eine gute Chance vorbeizukommen."

Hülkenberg unter den Top 10

Nico Hülkenberg (Emmerich) fuhr im Renault nach starken Leistungen in den freien Sessions auf Startplatz acht und landete damit direkt hinter seinem Teamkollegen Daniel Ricciardo (Australien).

Bottas freute sich über die siebte Pole seiner Karriere und die erste der Saison. "Das ist für mich bislang ein richtig gutes Wochenende, ich fühle mich sehr wohl auf der Strecke", sagte der Finne. Auch Hamilton bescheinigte seinem Teamrivalen einen "herausragenden" Auftritt. Bottas (44 Punkte) führt das WM-Klassement mit einem Zähler Vorsprung auf den Engländer an. Leclerc (26) und Vettel (22) liegen nur auf den Plätzen vier und fünf.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe