• Home
  • Sport
  • Formel 1
  • Formel 1 in Belgien: Wird der Vettel-Wechsel dieses Wochenende offiziell?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTrump erw├Ągt wohl BlitzkandidaturSymbolbild f├╝r einen TextEx-"Bild"-Chef startet "Meinungs-Show"Symbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextTour: Belgier siegt im Gelben TrikotSymbolbild f├╝r einen TextSprengstoffanschlag auf Parteib├╝roSymbolbild f├╝r einen TextDax st├╝rzt abSymbolbild f├╝r ein VideoHier zieht die Front ├╝ber DeutschlandSymbolbild f├╝r einen TextDrei Transfernews bei Schalke 04Symbolbild f├╝r ein VideoMerkel spricht ├╝ber DarmbakterienSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate verzaubert WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Wird der Vettel-Wechsel dieses Wochenende offiziell?

Von dpa, sid, dd

Aktualisiert am 28.08.2020Lesedauer: 4 Min.
Zukunft noch immer unklar: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.
Zukunft noch immer unklar: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. (Quelle: Poolfoto Motorsport/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Um die Zukunft des scheidenden Ferrari-Piloten gibt es wilde Spekulationen. Schon in diesen Tagen soll es offenbar eine L├Âsung geben ÔÇô die das Rennen in Spa ├╝berschatten k├Ânnte. Die wichtigsten Fragen zum Rennen.

Die Formel 1 eilt weiter durch ihre Corona-Saison, der n├Ąchste Dreierpack beginnt: Am Sonntag (ab 15:10 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) steigt mit dem Gro├čen Preis von Belgien in Spa das siebte Saisonrennen. In den beiden Wochen darauf folgen zwei Italien-Rennen in Monza und Mugello.


Formel 1 2020: Von Mercedes bis Ferrari ÔÇô das sind die Autos der Teams

Mercedes
Ferrari
+8

Geht der leichte Aufw├Ąrtstrend f├╝r Sebastian Vettel beim Traditionsrennen weiter? Nach Platz sieben beim vergangenen Rennen in Spanien wird mit Spannung erwartet, wie sich der Hesse nun in Spa schl├Ągt. Dabei liegt der Kurs in Francorchamps eigentlich ausgerechnet der Konkurrenz. Und dazu gibt es noch weitere Spekulationen zur Zukunft des scheidenden Ferrari-Piloten.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Gro├čen Preis von Belgien:

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Court Nr.1 ÔÇô Maria steht im Halbfinale
Tatjana Maria: Die Oberschw├Ąbin steht im Halbfinale von Wimbledon.


Wer gewinnt den Gro├čen Preis von Belgien?

Das Auf und Ab durch die Ardennen liegt den Teams, die ├╝ber einen besonders starken Antrieb verf├╝gen ÔÇô und damit ist Mercedes der klare Favorit. Durch die legend├Ąre Senke Eau Rouge und ├╝ber die anschlie├čende lange Kemmel-Gerade rasen die Boliden mit Vollgas, und auch sonst sind Beschleunigung und Topspeed Trumpf auf diesem Kurs. Erster Anw├Ąrter auf den Sieg ist damit Weltmeister Lewis Hamilton, es w├Ąre der 89. seiner Karriere ÔÇô dem Engl├Ąnder w├╝rden dann noch zwei Erfolge zu Michael Schumachers Rekordmarke fehlen.

Aber: Spa bleibt immer noch Spa. Und auf das ber├╝chtigte Ardennen-Wetter ist wohl auch in diesem Jahr Verlass. Von Freitag bis Sonntag, und besonders f├╝r das Rennen, ist Regen angesagt, das k├Ânnte auf der mehr als sieben Kilometer langen Strecke wieder einiges durcheinanderwirbeln. Und zumindest Valtteri Bottas im zweiten Mercedes und Max Verstappen im Red Bull gelten ja auch auf trockener Strecke als Herausforderer Hamiltons.

Was erwartet Ferrari in Spa?

Ein hartes Wochenende f├╝r Sebastian Vettel und Charles Leclerc. Davon gab es zuletzt einige, und nichts spricht daf├╝r, dass sich in Belgien etwas ├Ąndert. Denn der vergangene Sommer, das vergangene Spa-Rennen wirkt unendlich weit weg: Damals raste Leclerc zu seinem ersten Sieg in der Formel 1, es waren die Monate, in denen Ferrari pl├Âtzlich eine seltsame Motoren-Power entwickelte. Sp├Ąter gab es Schummelvorw├╝rfe, Ferrari baute kurzfristig um ÔÇô und f├Ąhrt in diesem Jahr weit hinterher. "Es wird viel schwieriger als letztes Jahr", sagt Leclerc, "wir sind einfach nicht so wettbewerbsf├Ąhig wie 2019."

Zwar beeindruckte Vettel beim letzten Rennen in Barcelona mit einer Energieleistung, als er auch noch das letzte aus den Reifen rausholte und am Ende auf Platz sieben fuhr, allerdings ├╝berschatteten sp├Ąter dann noch hitzige Wortwechsel w├Ąhrend des Rennens ├╝ber Funk mit der Box die starke Vorstellung. Denn nicht nur ist der Ferrari in der Spitze aktuell nicht konkurrenzf├Ąhig, auch zwischen Team und Vettel rumort es immer wieder. Der n├Ąchste Streitpunkt scheint fast nur eine Frage der Zeit.

Was ist mit Sebastian Vettel?

Um den viermaligen Weltmeister ranken sich die hei├česten Ger├╝chte dieses Rennwochenendes ÔÇô denn einem Bericht der ├Âsterreichischen "Kronenzeitung" zufolge soll Sebastian Vettel in den kommenden Tagen einen Vertrag bei Aston Martin unterschreiben. Demnach wird sich der 33-J├Ąhrige mit einem mehrj├Ąhrigen Vertrag an den Rennstall binden, der 2021 Racing Point ├╝bernimmt.

Es w├Ąre ein Hammer. Denn auch wenn Vettel zuletzt immer wieder mit den Briten in Verbindung gebracht wurde, w├╝rde die Vertragsunterzeichnung nun ├╝berraschen ÔÇô und endg├╝ltig alle Spekulationen beenden. Ob das Geheimnis tats├Ąchlich schon in den Ardennen gel├╝ftet wird oder nicht ÔÇô Vettel selbst gibt sich keine allzu gro├če M├╝he mehr zu verschleiern, mit welchem Team er sich intensiv austauscht. Man m├╝sse ja "kein Genie sein", um darauf zu kommen, sagt er: "Ich suche ein ordentliches Paket: Es muss ein vern├╝nftiges Auto sein, mit dem man vorne reinfahren kann. Und es muss ein Team sein, das gewillt ist, weiter nach vorne zu kommen."


Und damit hat er ziemlich genau den Racing-Point-Rennstall umschrieben. Dieser ist in diesem Jahr dem Mittelfeld entwachsen und f├Ąhrt immer wieder "vorne rein". Und wird im kommenden Jahr, einhergehend mit einer ordentlichen Finanzspritze, als Werksteam von Aston Martin an den Start gehen. Das Team mit den pinken Autos kann Vettel also die gew├╝nschte Perspektive bieten. Und Aston Martin w├╝rde mit der Verpflichtung des viermaligen Weltmeisters ab 2021 auch selbst einen Coup landen. Schlie├člich ist ein Werksteam immer in erster Linie Werbetr├Ąger, und ein prominentes Gesicht gleich zum Start des Projekts w├Ąre da hilfreich.

Das glaubt auch Toto Wolff, Mercedes-Motorsportchef und nebenbei Anteilseigner bei Aston Martin. "Ich wei├č, dass Gespr├Ąche laufen", sagte er zuletzt der Zeitung ├ľsterreich: "Aus Aston-Martin-Sicht w├Ąre das ein Riesenkn├╝ller. Deutschland ist der zweitwichtigste Markt f├╝r sie."

Was ist sonst noch wichtig?

Die Formel 1 und die Nachwuchsklassen gedenken beim Gro├čen Preis von Belgien dem vor einem Jahr bei einem Unfall in Spa-Franchorchamps gestorbenen Anthoine Hubert. Vor dem Rennen der Motorsport-K├Ânigsklasse wird es am Sonntag (15.10 Uhr/Sky und RTL) eine Schweigeminute geben, ebenso in der Formel 2 am Samstag.

In der zweith├Âchsten Formel-Serie war Hubert am 31. August ausgangs der legend├Ąren Eau Rouge auf dem Kurs in den Ardennen verungl├╝ckt und mit nur 22 Jahren gestorben. Der ebenfalls in den Unfall verwickelte Juan Manuel Correa hatte schwerste Verletzungen am Bein erlitten.

Hubert vor dem Gro├čen Preis von Aserbaidschan 2019: Der Formel-2-Fahrer kam bei einem Unfall vor einem Jahr in Spa ums Leben.
Hubert vor dem Gro├čen Preis von Aserbaidschan 2019: Der Formel-2-Fahrer kam bei einem Unfall vor einem Jahr in Spa ums Leben. (Quelle: Motorsport Images/imago-images-bilder)

Alle Rennwagen von der Formel 1 bis zur Formel 3 werden an diesem Wochenende in Belgien mit einem Logo zu Ehren Huberts an den Start gehen. Es zeigt auf ├╝berwiegend blauem Hintergrund unter anderem einen l├Ąchelnden Hubert, dazu seine Initialen AH und seine Startnummer 19, die in der Formel 2 nie mehr vergeben werden wird.

Hubert galt als einer der "vier Musketiere" im Rennsport zusammen mit Charles Leclerc, der in der Formel 1 f├╝r Ferrari f├Ąhrt, Pierre Gasly, der f├╝r Alpha Tauri in der Motorsport-K├Ânigsklasse antritt und dem Renault-Piloten Esteban Ocon. Hubert war ebenfalls ein Kandidat f├╝r die Formel 1. 2018 hatte er die damalige GP3 gewonnen. "Sein Tod hat die ganze Motorsportszene ersch├╝ttert", hei├čt es in einem Video ├╝ber Hubert: "Er wird schmerzlich vermisst."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BelgienFerrariLewis HamiltonMax VerstappenMercedes-BenzMichael SchumacherSebastian VettelSpanienUnfall
Motorsport

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website