Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Schnappen sich die Bayern Reals Final-Held Bale?

"Ich muss über die Zukunft reden"  

Schnappen sich die Bayern Reals Final-Held Bale?

28.05.2018, 15:50 Uhr | iger, t-online.de

 Gareth Bale von Real Madrid ist wohl an einem Transfer zum FC Bayern München interessiert. (Quelle: Imago)

Transfer der Superlative: Gareth Bale von Real Madrid ist wohl an einem Transfer zum Rekordmeister FC Bayern München interessiert. (Quelle: tz)

Gareth Bale liebäugelt mit FC Bayern

Gareth Bale von Real Madrid ist wohl an einem Transfer zum Rekordmeister FC Bayern München interessiert. (Quelle: tz)

Transfer der Superlative: Gareth Bale von Real Madrid ist wohl an einem Transfer zum Rekordmeister FC Bayern München interessiert. (Quelle: tz)


Das wäre ein Transfer-Hammer: Champions-League-Sieger Gareth Bale kann sich einen Wechsel zu Bayern München vorstellen und lobt den Verein als eine "faszinierende Möglichkeit".

Beim Champions-League-Sieg gegen Liverpool drehte der Waliser nach seiner Einwechslung auf und erzielte zwei Tore, eins sogar spektakulär mit einem Fallrückzieher.

Nach dem Spiel sagte er unerwartet: "Ich muss Woche für Woche spielen, aber das ist in dieser Saison aus diesen oder jenen Gründen nicht passiert. Ich will mehr Minuten haben und wenn ich sie nicht bei Real erhalte, dann muss ich sie woanders bekommen."

Bales unzufrieden mit Einsatzzeiten

Rückblick: Bale verletzte sich vergangenen Oktober und fiel bis Ende Dezember aus. In der spanischen Liga stand er aber nur selten in der Startelf der Königlichen. Obwohl er seitdem immer fit gewesen sei, wie er nach dem Triumph in der Königsklasse betont.

Konsequenz? "Ich muss mich mit meinem Berater zusammensetzen und über die Zukunft reden. Vielleicht bleibe ich oder vielleicht auch nicht", lässt Bale offen.

Bayern eine "faszinierende Möglichkeit"

Wie der "Telegraph" jetzt berichtet, soll der FC Bayern eine "faszinierende Möglichkeit" für den Waliser sein. Mehr noch: "Manchester United und Bayern München sind die wahrscheinlichsten Ziele." Das nähere Umfeld des Fußballprofis hat angegeben, dass nach der Zeit bei Real Madrid eine Premier-League-Rückkehr Bales aber nicht sicher sei.

2013 wechselte Bale für 101 Millionen Euro von Tottenham zu Real Madrid. Der Vertrag läuft noch bis 2022. Sein aktueller Marktwert wird auf 70 Millionen Euro geschätzt. Die Ablösesumme für den 28-Jährigen könnte womöglich die 100-Millionen-Grenze sprengen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wähle das Volumen – surfst du weniger, zahlst du weniger
die congstar Fair Flat
Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe