• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • SC Freiburg fährt ohne Trainer nach Hoffenheim


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas halten Sylter von der Lindner-HochzeitSymbolbild für ein VideoBoris Johnson tritt abSymbolbild für einen TextBarcelona bestätigt Lewandowski-AngebotSymbolbild für einen TextBundestag erkennt Jesiden-Genozid anSymbolbild für einen TextVermieter will Heizungen ganz abstellenSymbolbild für einen TextUmstrittene Personalie: Ataman gewähltSymbolbild für einen TextTote Fliegen: Anzeige gegen MuseumSymbolbild für einen TextFestival war offenbar Superspreader-EventSymbolbild für einen TextSC Freiburg lehnt Millionenangebot abSymbolbild für einen TextRussland: US-Sportstar bekennt schuldigSymbolbild für einen TextBrandenburger Hakenkreuz-Rätsel gelöstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wutentbrannt am FlughafenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Freiburg fährt ohne Cheftrainer nach Hoffenheim

Von t-online, sid
Aktualisiert am 01.09.2018Lesedauer: 1 Min.
Erneut nicht auf dern SC-Bank: Christian Streich setzt ein Bandscheibenvorfall zu.
Erneut nicht auf dern SC-Bank: Christian Streich setzt ein Bandscheibenvorfall zu. (Quelle: Eisenhuth/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Freiburg muss auch im zweiten Bundesligaspiel erneut ohne Cheftrainer auskommen. Christian Streich bleibt zu Hause, statt mit dem Team nach Hoffenheim zu reisen.

Der SC Freiburg muss auch am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga ohne Trainer Christian Streich auskommen. Wegen der Folgen eines Bandscheibenvorfalls wird der Chefcoach am Samstag (ab 15.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) bei der TSG Hoffenheim wie zuletzt durch Assistenz-Coach Lars Voßler ersetzt.

Voßler vertritt Streich auf der SC-Bank

"Christian Streich wird die Mannschaft nicht nach Hoffenheim begleiten. Er hat noch Schmerzen und ist eingeschränkt in der Bewegung. Ein Bundesligaspiel wäre unvernünftig", heißt es in einer Pressemitteilung des SC.


Voßler hatte Streich im Auftaktspiel gegen Eintracht Frankfurt (0:2) gemeinsam mit Florian Bruns vertreten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Barça-Boss Laporta zeigt sich bei Lewandowski optimistisch
Christian StreichSC FreiburgTSG 1899 Hoffenheim
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website