• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern M├╝nchen
  • FC Bayern: Schlechte Stimmung im Klub ÔÇô F├╝nf Stars sollen unzufrieden sein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextJohnson irritiert mit ├äu├čerungenSymbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextBiden: G7 planen GoldembargoSymbolbild f├╝r einen TextZwei Tote auf Rheinbr├╝cke bei MainzSymbolbild f├╝r einen TextSenioren bekommen g├╝nstigere KrediteSymbolbild f├╝r einen TextMarburger Bund moniert "B├╝rokratie-Irrsinn"Symbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Boss glaubt an BoomSymbolbild f├╝r einen Text"Lewy"-Biograf spricht ├╝ber AbschiedSymbolbild f├╝r einen TextNeues Foto von Prinzessin AlexiaSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBushidos Frau packt ├╝ber Liebesleben ausSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Unruhe bei Bayern: F├╝nf Stars sollen unzufrieden sein

Von t-online
Aktualisiert am 05.10.2018Lesedauer: 2 Min.
Kam gegen Ajax in der 62. Minute aufs Feld: James Rodriguez.
Kam gegen Ajax in der 62. Minute aufs Feld: James Rodriguez. (Quelle: Team 2/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sportlich l├Ąuft es nicht beim FC Bayern. Nach drei Spielen ohne Sieg ist die Stimmung in M├╝nchen ohnehin nicht gut. Hinzu kommt, dass gleich f├╝nf FCB-Stars mit ihrer pers├Ânlichen Situation hadern sollen.

Nach dem 1:1 in der Champions League gegen Ajax Amsterdam ist beim FC Bayern M├╝nchen nicht nur die sportliche Situation angespannt. Auch intern rumort es beim deutschen Rekordmeister.

Wie die "Bild" berichtet, soll vor allen Dingen der Kolumbianer James mit seiner derzeitigen Situation beim FCB unzufrieden sein. Am Dienstag soll der Mittelfeldmann nach dem Spiel gegen Ajax die M├╝nchner Arena ├╝berst├╝rzt und wortlos verlassen.


JamesÔÇÖ Berater Jorge Mendes w├╝rde zudem regelm├Ą├čig bei den Bayern-Bossen anrufen und ├╝ber die geringen Einsatzzeiten seines Sch├╝tzlings klagen, berichtet das Portal. Gegen Amsterdam wurde der 27-J├Ąhrige erst Mitte der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Kam gegen Ajax in der 62. Minute aufs Feld: James Rodriguez.
Kam gegen Ajax in der 62. Minute aufs Feld: James Rodriguez. (Quelle: Team 2/imago-images-bilder)

Die andauernden Spannungen haben m├Âglicherweise Auswirkungen auf den Verbleib des Kolumbianers in M├╝nchen. James ist von Real Madrid an die Bayern ausgeliehen, im Sommer 2019 endet der Vertrag. Der FCB k├Ânnte den Offensivspieler dann f├╝r 42 Millionen Euro fest verpflichten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Br├╝ssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen f├╝r die B├╝rger als Entlastung.



Neben James soll es aber noch weitere Spieler geben, die mit ihrer pers├Ânlichen Situation in M├╝nchen nicht zufrieden sein sollen. Angreifer Sandro Wagner, Fl├╝gelspieler Serge Gnabry, Innenverteidiger Niklas S├╝le und Neuzugang Leon Goretzka fordern nach Angaben der "Bild" mehr Einsatzzeit.

Trainer Niko Kovac steht nach den schlechten sportlichen Ergebnissen am Samstag gegen Borussia M├Ânchengladbach (ab 18.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) gleich doppelt unter Druck. Bayern muss zur├╝ck in die Erfolgsspur und das unzufriedene Personal entsprechend bes├Ąnftigt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Steven Sowa
  • Arno W├Âlk
Von Steven Sowa, Arno W├Âlk
Ajax AmsterdamAmsterdamFC Bayern M├╝nchenJames RodriguezNiko Kovac
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website