Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

50+1-Ausnahmeantrag: Altkanzler Schröder verteidigt Übernahmepläne von 96-Boss

50+1-Ausnahmeantrag  

Altkanzler Schröder verteidigt Übernahmepläne von 96-Boss

13.12.2018, 11:10 Uhr | dpa

50+1-Ausnahmeantrag: Altkanzler Schröder verteidigt Übernahmepläne von 96-Boss. Altkanzler Gerhard Schröder befürwortet die Pläne von 96-Boss Martin Kind.

Altkanzler Gerhard Schröder befürwortet die Pläne von 96-Boss Martin Kind. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Altbundeskanzler Gerhard Schröder hat in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender von Hannover 96 die Übernahmepläne von Clubchef Martin Kind verteidigt.

"Wir können nicht mehr so tun, als würde der Profifußball unter den Bedingungen von 1954 stattfinden", sagte Schröder bei einer Talkrunde der "Neuen Presse" in Hannover. "Bei allem Respekt: Entweder wir ermöglichen das oder wir gehen den Weg von Eintracht Braunschweig." Der große Rivale der 96er ist nach dem Zweitliga-Abstieg in der 3. Liga nur Tabellenletzter.

Kind möchte eine Ausnahmegenehmigung von der 50+1-Regel erreichen, um die Mehrheit an der ausgegliederten Profi-Gesellschaft des Clubs übernehmen zu können. Das Schiedsgericht der Lizenzligen wird 2019 darüber entscheiden.

Eine vereinsinterne Opposition in Hannover will diese Übernahme unbedingt verhindern. Schröder appellierte am Mittwochabend an beide Seiten, aufeinander zuzugehen. "Wir müssen alle zusammen dafür sorgen, dass keine Zwischenräume entstehen", sagte der 74-Jährige. "Es geht hier nicht um die Machtansprüche eines Einzelnen, sondern um die Frage: Wollen wir Profifußball in Hannover ermöglichen?"

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SALE bei CHRIST: Bis zu 50% Rabatt auf Top-Marken!
jetzt sparen auf christ.de
Anzeige
Generation Performance: der Dirt Devil Blade 2 Max
das ist OTTO
Anzeige
Kuschelweich und warm - jetzt Strick-Trends shoppen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019