Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

BVB wohl an Thorgan Hazard interessiert – Pulisic-Nachfolger?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU-Politiker stirbt mit 64 JahrenSymbolbild für einen TextFord senkt Preise für Kult-Auto extremSymbolbild für einen TextEurofighter zu Landung gezwungenSymbolbild für einen TextBundesligisten wollen Ex-Real-StarSymbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextJugendliche prügeln 93-Jährige in KlinikSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen TextVanessa Mai zeigt sich oben ohneSymbolbild für einen TextBerichte: Bayern holt 70-Mio-StarSymbolbild für einen TextExplosion in Moschee: Rund 60 ToteSymbolbild für einen TextEinbrecher schläft am Tatort einSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Gast nach Cordalis-Eklat außer sichSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

BVB offenbar an Gladbach-Torjäger Hazard interessiert

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 03.01.2019Lesedauer: 2 Min.
Steht bei Borussia Dortmund auf dem Zettel: Thorgan Hazard.
Steht bei Borussia Dortmund auf dem Zettel: Thorgan Hazard. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Deal von Christian Pulisic ist fix. Der talentierte Flügelspieler verlässt den BVB im kommenden Sommer. An seiner Nachfolge wird bereits gearbeitet.

Das Kapitel Christian Pulisic bei Borussia Dortmund neigt sich dem Ende zu. Bis zum Sommer wird der US-Amerikaner noch für die Schwarz-Gelben spielen, ehe es nach London zum FC Chelsea geht. Dem BVB gibt der Deal nicht nur viel Geld (64 Millionen Euro), sondern auch viel Zeit. Ein halbes Jahr hat Sportdirektor Michael Zorc nun, einen geeigneten Nachfolger für Pulisic zu finden.

Steht bei Borussia Dortmund auf dem Zettel: Thorgan Hazard.
Steht bei Borussia Dortmund auf dem Zettel: Thorgan Hazard. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)

Hazard ist nicht der einzige Kandidat

Und die Suche hat bereits begonnen. Wie die belgische Zeitung "Het Laatste Nieuws" berichtet, soll der BVB an Thorgan Hazard interessiert sein. Der Gladbacher Torjäger würde gut ins System der Borussia passen, ist technisch versiert und hat einen starken Abschluss. In 17 Bundesliga-Spielen hat er neun Tore und sechs Vorlagen in der Hinrunde erzielt. Bereits im Dezember berichtete "RMC Sport", dass Lucien Favre sich den Belgier wünschen würde.

Ein Wechsel im Sommer wäre realistisch. Hazards Vertrag in Mönchengladbach läuft noch bis 2020, eine Verlängerung ist zwar möglich, doch der Nationalspieler deutete häufiger an, dass er sich einen Wechsel vorstellen könnte. Finanziell wäre der 25-Jährige erschwinglich für Dortmund.


Hazard ist nicht der einzige Kandidat für die Pulisic-Nachfolge. Auch der Brasilianer Pedrinho soll auf dem Zettel stehen. Im Dezember bestätigte Zorc, dass der Spieler kein Unbekannter ist, Berichte aus Brasilien von einem fixen Wechsel dementierte er: "Wir kennen den Spieler, aber an den Gerüchten ist nichts dran."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Het Laatste Nieuws: "Pulisic wechselt im Sommer zu Chelsea" (niederl.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Passt er zum FC Bayern?
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
BVBChristian PulisicFC ChelseaLondonMichael Zorc
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website