Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Rafinhas Tränen-Abschied nach acht Jahren – Zukunft ungewiss


Nach acht Jahren FC Bayern  

Tränen-Abschied bei Rafinha – Zukunft ungewiss

15.05.2019, 10:18 Uhr | dpa, sid

Im Spiel gegen AS Rom hatte Juve-Star Cristiano Ronaldo eine verbale Auseinandersetzung mit Alessandro Florenzi.  (Quelle: Omnisport)
Tränenreicher Abschied von Rafinha

Bei seiner Abschieds-Pressekonferenz wurde Rafinha von der halben Mannschaft unterstützt. Nach dem tränenreichen Auftritt wird der Brasilianer herzlich von seinen Teamkollegen verabschiedet. (Quelle: Omnisport)

Tränenreiche Pressekonferenz: Rafinha gibt Abschied von FC Bayern bekannt. (Quelle: Omnisport)


Rafinha war beim FC Bayern oft zweite Wahl und stand dennoch 266 Mal für den Rekordmeister auf dem Platz. Bei seiner Abschieds-Pressekonferenz wird der Brasilianer emotional – und lässt seine Zukunft offen.

Fußball-Profi Rafinha wird seine Karriere nach seinem Abschied vom FC Bayern München auf jeden Fall fortsetzen. Das Ziel des 33-Jährigen ist allerdings noch offen. "Ich spiele noch in Brasilien oder in Europa. Ich überlege das in Ruhe mit meiner Familie in Brasilien nach der Saison, wohin ich gehe", sagte Rafinha am Dienstag auf einer Pressekonferenz.

Rafinha holte 16 Titel mit den Bayern

Den Vertrag des Brasilianers hatte der FC Bayern nicht verlängert. Rafinha hat insgesamt acht Jahre für den deutschen Rekordmeister gespielt, bisher 266 Pflichtspiele absolviert und 16 Titel gewonnen.
  

  
Als 18-Jähriger war der frühere Nationalspieler zu Schalke 04 gekommen und von dort nach München gewechselt. Zwischenzeitlich war Rafinha in Italien beim FC Genua aktiv gewesen, bevor er nach München zurückkehrte.

"Obrigado, danke für alles"

Auch wenn der Außenverteidiger beim FC Bayern hinter Philipp Lahm, David Alaba oder Joshua Kimmich oft zweite Wahl gewesen war, genoss Rafinha in der Mannschaft höchsten Respekt. Dies verdeutlichten seine Mannschaftskollegen Franck Ribéry, Thomas Müller, Manuel Neuer, Thiago, David Alaba, Renato Sanches, Robert Lewandowski und Javi Martinez: Sie begleiteten Rafinha zur seiner emotionalen Abschieds-Pressekonferenz am Dienstag.

Dem ehemaligen Nationalspieler kamen sogar die Tränen. "Wir sind schon so lange zusammen", sagte er mit Blick auf seine Münchner Mitspieler, die ihm schließlich applaudierten, "diese Leute waren sehr wichtig für mich." Er habe in München "alles erlebt und alles gewonnen, es war eine tolle Zeit". Zum Abschluss sagte Rafinha: "Obrigado, danke für alles."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen dpa und sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Anzeige
Alles andere als langweilig: die neue Basics-Kollektion
Basics bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe