Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Transfer-Debatte beim FC Bayern: Robert Lewandowski fordert Neuzugänge

Kritik von Lewandowski  

Spieler unzufrieden: Bayerns Transfer-Debatte spitzt sich zu

17.07.2019, 16:23 Uhr | sid

 (Quelle: Laci Perenyi/Imago; DeFodi/Imago)
Die Top-Transfers in der Bundesliga zur Saison 2019/2020

Zur Bundesliga-Saison 2019/2020 haben einige Vereine bereits tief in die Tasche gegriffen. Das sind die Top-Transfers der Bundesligisten. (Quelle: t-online.de)

Top-Transfers in der Bundesliga: Diese Spielerwechsel zur kommenden Saison stehen schon fest. (Quelle: t-online.de)


Die Unruhe im Kader des FC Bayern wächst. Mit Robert Lewandowski fordert ein weiterer Star in aller Öffentlichkeit Neuzugänge. Und er deutet an, dass er nicht von allen potenziellen Kandidaten überzeugt ist.

Stürmerstar Robert Lewandowski hat sich mit klaren Worten weitere Verstärkungen für den Kader des FC Bayern gewünscht. "Wenn du auf Topniveau spielen willst und daran denkst, alle Titel zu gewinnen, dann brauchst du auch Verstärkungen in der Mannschaft", sagte der 30 Jahre alte Pole bei einer Presserunde auf der US-Tour der Münchner in Los Angeles.

Lewandowski sieht vor allem das Ziel Champions-League-Sieg in weite Ferne rücken. "Das ist der Grund, warum wir auf die Transfers warten. Sonst wird es schwierig, um große Titel zu spielen", sagte Lewandowski: "Ich hoffe, dass der Vorstand und die Leute, die daran arbeiten, uns als Mannschaft verstärken. Nicht nur mit jungen Spielern, sondern auch mit Spielern, die direkt top in der Welt sind. Das ist klar unser Wunsch, und ich hoffe, dass das in den nächsten Tagen passiert."

"Seit zwei Jahren keine großen Transfers"

Zuletzt sollen unter anderem die Bemühungen um das englische Talent Callum Hudson-Odoi (FC Chelsea) noch einmal verstärkt worden sein. Der 18-Jährige dürfte wohl aber eher in die Kategorie "Junger Spieler" fallen – und andere Stars wie Lewandowski nicht zufriedenstellen.

Man wisse, "dass die Bayern in den letzten zwei Jahren wohl keinen großen Transfer gemacht haben", so der Toptorjäger, jetzt müsse man aber "weitergehen bei Transfers".

Sportdirektor Hasan Salihamidzic trat die USA-Reise nicht mit an, um sich zeitgleich in Europa um Verstärkungen zu bemühen. Am Dienstag soll er für nicht näher bekannte Verhandlungen nach Paris gereist sein. Die spanische "Marca" berichtet zudem, dass die Münchner kurz vor der Verpflichtung des spanischen U21-Europameisters Marc Roca (Espanyol Barcelona) fürs defensive Mittelfeld stehen. Keiner der Klub-Verantwortlichen wollte die Personalie jedoch kommentieren.

Vertragsverlängerung? Lewandowski optimistisch

Lewandowski betonte, dass "auch die anderen auf die neuen Spieler warten". Zuletzt hatte der Berater von Torhüter Manuel Neuer, Thomas Kroth, in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" den aktuellen Kader als nicht konkurrenzfähig im Vergleich mit den englischen Topteams bezeichnet und über den Nationaltorwart gesagt: "Wenn er merkt, der FC Bayern klotzt ran, dann wird er noch mal richtig aufblühen."


Lewandowski wollte derweil eine kurz vor dem Abschluss stehende Vertragsverlängerung bei Bayern nicht bestätigen. "Wir sind in Gesprächen. Wie lange das dauert, weiß ich nicht genau. Aber wir sind auf dem Weg", sagte der polnische Nationalspieler.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal