Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Hertha BSC: Jürgen Klinsmann ist zurück! "Berlin wartet auf etwas Großes"

Erster Hertha-Auftritt  

Klinsmann: "Berlin wartet auf etwas Großes"

27.11.2019, 15:47 Uhr
Jürgen Klinsmann: So kam der neue Hertha-Trainer zu seinem Job

Jürgen Klinsmann soll Hertha BSC zurück in die Erfolgsspur bringen. Bei seiner Antritts-PK verriet er, wie es zum Engagement als Trainer kam. (Quelle: Reuters)

Jürgen Klinsmann: Auf seiner Antritts-Pressekonferenz verriet der neue Hertha-Trainer, wie er zu seinem Job kam und was er sich für Ziele gesetzt hat. (Quelle: Reuters)


Jürgen Klinsmann ist zurück in der Bundesliga. In seiner Antritts-Pressekonferenz als neuer Coach von Hertha BSC spricht er über die vergangenen Tage und wie es zu seinem Engagement als Trainer kam. 

Jürgen Klinsmann ist zurück auf der Fußball-Bühne. Der ehemalige Coach des FC Bayern München wird bis zum Saisonende den Trainerjob bei Hertha BSC übernehmen. "Es ist schon so vorgesehen, dass ich das bis Mai mache. Das gibt Michael (Preetz, Anm. d. Red.) die Zeit, um zu schauen, wer das Schiff langfristig nach vorne bringt", verriet Klinsmann auf seiner Antritts-Pressekonferenz am Mittwochnachmittag. 

Preetz: "Die Mannschaft ist gefordert"

Neben Klinsmann nahm auch Manager Michael Preetz an der Pressekonferenz teil – und berichtete, wie es zum Engagement Klinsmanns kam. "Wir haben unmittelbar nach dem Spiel in Augsburg einen intensiveren Kontakt gepflegt. Ich habe seine grundsätzliche Bereitschaft angefragt. Er brauchte einen kleinen Anschubser", sagte Preetz. Was er damit genau meinte, verriet Preetz allerdings nicht.

Preetz weiter: "Wir freuen uns außerordentlich. Wir haben einen charismatischen Trainer verpflichtet, mit einer enormen Strahlkraft. Jürgen ist ein ausgewiesener Fußballfachmann. Ich freue mich, die nächsten Wochen anzugehen und hoffentlich zurück in die Erfolgsspur zu kehren. Die Mannschaft ist gefordert."

Jürgen Klinsmann: Am 27. April 2009 fuhr der beim FC Bayern entlassene Jürgen Klinsmann aus der Garage des Münchner Vereinsgeländes. Etwas mehr als zehn Jahre später ist er zurück in der Bundesliga.  (Quelle: dpa)Jürgen Klinsmann: Am 27. April 2009 fuhr der beim FC Bayern entlassene Jürgen Klinsmann aus der Garage des Münchner Vereinsgeländes. Etwas mehr als zehn Jahre später ist er zurück in der Bundesliga. (Quelle: dpa)

Klinsmann selbst, der bereits Anfang November das Hertha-Spiel gegen Leipzig live im Stadion sah, hätte nicht gedacht, "dass ich gleich wieder da bin. Die Dinge im Fußball passieren manchmal über Nacht." 

Und weiter: "Es kam die Bitte, kurzfristig einzuspringen, um so in aller Ruhe alles zu sondieren und die langfristige Situation in Angriff zu nehmen. Jetzt sitze ich hier. Es ist eine Ehre, mithelfen zu dürfen. Berlin wartet auf etwas Großes."


Klinsmann hatte zudem während der PK erklärt, wen er noch alles mit zur Hertha bringt: Den ehemaligen Bremen-Coach Alexander Nouri als Co-Trainer, Ex-Herthaner Arne Friedrich als neuen "Performance-Manager" (Zitat Klinsmann) für die Profis. Im Klartext: Friedrich soll als Bindeglied zwischen Team und Geschäftsleitung dienen. Ebenfalls neu im Team ist DFB-Torwart-Trainer Andreas Köpke – dies sei, so Klinsmann, auch mit dem Bundestrainer abgesprochen. 

In drei Tagen trifft Hertha BSC im Berliner Olympiastadion auf Borussia Dortmund. Hertha steht derzeit auf Platz 15 der Tabelle – punktgleich mit Fortuna Düsseldorf, die auf dem Relegationsplatz stehen. 

Verwendete Quellen:
  • Antritts-Pressekonferenz von Jürgen Klinsmann

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal