Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

RB Leipzig: Bundesliga-Rückkehr für Monaco-Star Benjamin Henrichs?

Bundesliga-Rückkehr?  

Bericht: RB Leipzig gibt Angebot für Henrichs ab

09.12.2019, 08:45 Uhr | t-online.de, rh

RB Leipzig: Bundesliga-Rückkehr für Monaco-Star Benjamin Henrichs?. Spielt er bald wieder in der Bundesliga Fußball? Monacos Benjamin Henrichs.  (Quelle: imago images/PanoramiC)

Spielt er bald wieder in der Bundesliga Fußball? Monacos Benjamin Henrichs. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Laut einem Bericht hat der Bundesligist ein Angebot für den in der französischen Ligue 1 spielenden Fußballprofi abgegeben. Kommt der 22-Jährige nun zurück in die Bundesliga? 

Wie der "Kicker" berichtet, soll RB Leipzig ein Angebot für Benjamin Henrichs vom französischen Erstligisten AS Monaco abgegeben haben. Henrichs ist Außenverteidiger und wechselte im Sommer 2018 von Bayer Leverkusen in die Ligue 1. 

Bereits im vergangenen Jahr sollen die Leipziger Interesse an Henrichs gehabt haben. Dem Bericht zufolge soll RB aber von einer Verpflichtung abgelassen haben. Der angebliche Grund: die kolportierte Ablöse von 25 Millionen Euro. Schließlich wechselte Henrichs für 20 Millionen Euro nach Monaco. 

Henrichs soll Wechselwunsch hinterlegt haben

Nun soll Henrichs, der bereits für die deutsche U21-Auswahl und die A-Nationalmannschaft auflief, allerdings einen Wechselwunsch bei der Verantwortlichen seines Vereins geäußert haben.


Doch wie realistisch ist ein Transfer von Henrichs nach Leipzig? 

RB-Trainer Julian Nagelsmann mag flexible Spieler, Henrichs kann links als auch rechts auf der Außenverteidiger-Position spielen. Das würde bestens passen und macht den Profi doppelt wertvoll. Henrichs aktueller Vertrag läuft noch bis ins Jahr 2023. Sein aktueller Marktwert liegt bei 15 Millionen Euro.

Verwendete Quellen:
  • kicker (Print)
  • transfermarkt.de: Profil Henrichs

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal