Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballChampions League

Champions League: Tuchel-Nachfolger Potter ohne Glück – Chelsea stolpert weiter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextExperten fürchten Millionengrab in BremenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Zwei Stars sind rausSymbolbild für einen TextEU-Land meldet Leck bei AKW-TestSymbolbild für ein VideoSo feiern Marokko-Fans die WM-SensationSymbolbild für einen TextSchweinsteiger verblüfft mit AussageSymbolbild für einen TextEx-KZ-Sekretärin: "Es tut mir leid"Symbolbild für einen TextFrau vor 29 Jahren getötet – neue HinweiseSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextWeihnachtsmarkt-Angriffe: Mehr SecuritySymbolbild für einen Watson TeaserMbappé reagiert deutlich auf Spanien-AusSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tuchel-Nachfolger ohne Glück: Chelsea stolpert weiter

Von dpa, dd

14.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Ratlos: Chelseas neuer Trainer Graham Potter an der Seitenline in der Champions League.
Ratlos: Chelseas neuer Trainer Graham Potter an der Seitenline in der Champions League. (Quelle: IMAGO/Kieran McManus/Shutterstock)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Pflichtspiel-Debüt von Graham Potter bei den "Blues" läuft nicht nach Plan. Dagegen überrascht ein deutscher Trainer weiter.

Auch ohne Thomas Tuchel kommt der FC Chelsea in der Champions League nicht in Schwung. Beim Debüt von Nachfolger Graham Potter kam der Premier-League-Klub am Mittwoch gegen Salzburg nur zu einem 1:1 (0:0). Raheem Sterling (48. Minute) brachte die Blues in Führung,

Noah Okafor (76.) glich aus. Mit einem Punkt bleibt Chelsea nach dem 0:1 zum Auftakt bei Dinamo Zagreb hinter den Erwartungen zurück.

Juventus patzt zuhause gegen Benfica

Für Roger Schmidt ging die imposante Siegesserie mit Benfica Lissabon derweil weiter. Der neue Coach gewann mit den Portugiesen bei Juventus Turin mit 2:1 (1:1) auch sein zwölftes Pflichtspiel und kommt dem Klubrekord (15 Siege in Serie) immer näher. Arkadiusz Milik traf für die Italiener nach vier Minuten. Joao Mário (43./Foulelfmeter) und David Neres (55.) drehten für Benfica die Partie. Juventus steht dagegen mit null Zählern bereits unter Druck.

Mit sechs Punkten steht die Schmidt-Elf in der Gruppe H gemeinsam mit Paris Saint-Germain an der Spitze. Die Franzosen hatten beim 3:1 (1:1) bei Maccabi Haifa große Probleme. Superstar Lionel Messi (37.), der damit in 18 Spielzeiten in Serie in der Königsklasse traf, Kylian Mbappé (69.) und Neymar (88.) waren für das Star-Ensemble erfolgreich.

Kuriose Partie in Glasgow

In der Dortmund-Gruppe kam der FC Kopenhagen zu einem 0:0 gegen den FC Sevilla. Beide Teams haben somit nach zwei Spieltagen einen Zähler geholt.

In einem kuriosen Spiel siegte der SSC Neapel mit 3:0 (0:0) bei den Glasgow Rangers und holte sich in der Liverpool-Gruppe den zweiten Sieg im zweiten Match. Matteo Politano (68./Handelfmeter), Giacomo Raspadori (85.) und Tanguy Ndombélé (90.+1) trafen für die Italiener. Rangers-Keeper Allan McGregor parierte zuvor gleich zwei Elfmeter von Neapel-Angreifer Piotr Zielinski (60.). Der erste gehaltene Versuch wurde wiederholt, weil McGregor sich zu früh von der Torlinie bewegte. Aber auch den zweiten Elfmeter konnte der 40 Jahre alte Routinier abwehren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Benfica LissabonDinamo ZagrebFC ChelseaJuventus TurinRoger SchmidtThomas Tuchel
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website