HomeSportFußballChampions League

Champions-League-Finale: Ballert Klopps Wundersturm Liverpool zum Titel?


Darum funktioniert Klopps Wundersturm so gut

Die Kolumne von Valeria Meta bei t-online.de

Aktualisiert am 26.05.2018Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Der beste Sturm Europas: Sadio Mané, Mohamed Salah und Roberto Firmino (v.l.) vom FC Liverpool.
Der beste Sturm Europas: Sadio Mané, Mohamed Salah und Roberto Firmino (v.l.) vom FC Liverpool. (Quelle: Sportimage/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextErdoğan zeigt Kubicki anSymbolbild für ein VideoZwölf Tote durch Hurrikan "Ian"Symbolbild für ein VideoMann isst 63 StahllöffelSymbolbild für einen TextSpringer-Chef wollte Twitter managenSymbolbild für ein VideoFinnland sperrt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextKultserie "Sesamstraße" kehrt zurückSymbolbild für einen TextMann rettet Katze vor Hurrikan "Ian"Symbolbild für einen TextMehrere NRW-Autobahnen werden gesperrtSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen TextThekla Carola Wied plant KarriereendeSymbolbild für einen TextSöder-Vize blamiert sich mit Twitter-LobSymbolbild für einen Watson TeaserAnwalt arbeitet nach 4 Maß auf der WiesnSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Was haben ein scheuer Ägypter, ein redefreudiger Brasilianer und ein bescheidener Senegalese gemeinsam? Sie bilden das beste Sturm-Trio im europäischen Fußball.

Die Torjäger Mohamed Salah, Roberto Firmino und Sadio Mané vom FC Liverpool begegnen Titelverteidiger Real Madrid im Champions-League-Finale (20.45 Uhr im Liveticker bei t-online.de) auf Augenhöhe.

Liverpool-Stürmer knacken Real-Rekord

Zusammen erzielten sie 29 Tore – das ist die Bestmarke von drei Spielern eines Klubs in einer Champions-League-Saison. Den alten Rekord hielt ausgerechnet ihr Endspiel-Gegner: 2014 brachten es Cristiano Ronaldo (17), Gareth Bale (sechs) und Karim Benzema (fünf) auf 28 Treffer.

Damals holten die Königlichen unter Trainer Carlo Ancelotti „la Décima“, den historischen zehnten Champions-League-Titel und Cristiano Ronaldo wurde der Ballon d’Or als bester Spieler der Welt verliehen. Mit ihrem Torrekord haben nun Salah, Firmino und Mané den FC Liverpool erstmals seit 2007 wieder ins Finale gebracht.

Kein Team schoss mehr Tore als Klopps Sturm-Trio

Die drei Stürmer stehen für die Spielphilosophie von Trainer Jürgen Klopp: Tempofußball. Trotz Skepsis zu Saisonbeginn haben sie sich als eine perfekte Maschine erwiesen.

Was die Zahlen deutlich bestätigen: Premier-League-Torschützenkönig Salah hat wettbewerbsübergreifend 44 Tore erzielt, Firmino 27 und Mané weitere 19. Zusammen sind das 90 Tore – mehr als alle anderen Sturmreihen in Europa zustande brachten. Edinson Cavani, Neymar und Kylian Mbappé sind beim Paris Saint-Germain auf 89 gekommen. Lionel Messi, Luis Suárez und Paulinho mit Barcelona auf 85, während Sergio Aguero, Raheem Sterling und Gabriel Jesus vom Manchester City 70 Treffer schossen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Richard David Precht (Archivbild): In der jüngsten Lanz-Sendung gab es Kritik an seinem neuen Buch.
"Es macht keinen Sinn, mit Ihnen zu reden"
Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Als Liverpool seine Offensivreihe veränderte, zweifelten einige daran, dass die Eigenschaften der drei neuen Spieler miteinander vereinbar sind. Keiner von ihnen war ein echter Mittelstürmer: Salah hatte zuvor immer als Rechtsaußen gespielt, Firmino eher als Halbstürmer und Mané hatte zwar die körperlichen Eigenschaften einer klassischen Neun, aber nicht den Torriecher.

Doch unter Jürgen Klopp haben sich die drei so weiterentwickelt, wie man es sich kaum vorstellen konnte. Dass Liverpool eigentlich ohne einen echten Mittelstürmer spielt, gilt als entscheidender Erfolgsfaktor.

Liverpools Gegner wissen, dass die Reds lieber direkt zum Tor spielen. Sie wissen aber nicht, wie das tatsächlich passiert, denn die drei Stürmer tauschen regelmäßig die Positionen. Deswegen ist es besonders schwer, sie zu stoppen. Die Top-Leistungen des Trios haben auch jene skeptischen Fans überzeugt, die den Wechsel von Coutinho zum FC Barcelona bedauerten.

"Unser Geheimnis ist die Freundschaft"

Aber wieso harmonieren die drei so perfekt? "Unser Geheimnis ist die Freundschaft“, so Sadio Mané gegenüber der "Daily Mail": "Ich bin glücklich, mit Salah und Firmino spielen zu können. Wir sind miteinander befreundet, deswegen verstehen wir uns auch auf dem Platz."

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Kein Raum für Neid oder Eifersucht: "Im Training hat jeder von uns gelernt, die Bewegungen der anderen vorherzusehen, dann fällt uns im Spiel alles einfacher. Ich habe weniger Tore als Momo und Bobby erzielt, aber das hat für mich gar keine Bedeutung: Ich bin immer glücklich, einem Freund eine Vorlage zu geben."

Mané lobt das Kollektiv der Reds

Im Übrigen haben die drei sehr verschiedene Charaktere: Salah ist ein eher zurückhaltender Typ, Firmino gilt dagegen als gesprächsbereit und überschwänglich und Mané als ruhig, aber immer gut gelaunt. Gemeinsam haben sie auch die Arbeitseinstellung: Alle wissen, dass sie talentiert sind, bringen aber eine enorme Opferbereitschaft mit.

Jürgen Klopp (l.) und Sadio Mané: Unter dem deutsche Trainer verbesserte der Senegalese seine Torgefahr.
Jürgen Klopp (l.) und Sadio Mané: Unter dem deutsche Trainer verbesserte der Senegalese seine Torgefahr. (Quelle: Ulmer/imago-images-bilder)

"Liverpool macht das Kollektiv aus", so Mané. "Wir arbeiten alle zusammen, das ist unsere Stärke." Im Endspiel gegen Real Madrid kann das beste Sturm-Trio Europas noch einen weiteren Schritt machen – den in die Geschichtsbücher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Statistiken via OptaJoe
  • Spielerprofile bei transfermarkt.de
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carlo AncelottiCristiano RonaldoEuropaFC LiverpoolGareth BaleJürgen KloppReal Madrid
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website