t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFrauenfußballFrauen-Nationalmannschaft

Kampf um Olympia: Losglück! Das ist Deutschlands Gegner in den Playoffs


Losglück: Das ist Deutschlands Gegner in den Playoffs

Von t-online, np

Aktualisiert am 11.12.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 1037661818Vergrößern des BildesGiulia Gwinn: Sie und ihr Team bekamen das Wunschlos des Trainers. (Quelle: IMAGO/Eibner-Pressefoto/Memmler/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Bereits vor der Auslosung war klar, dass Deutschland in den Playoffs einen schwierigen Gegner bekommen würde. Nun steht fest, gegen wen die Hrubesch-Elf ran muss.

Deutschlands Frauenfußball-Nationalelf trifft in den Nations-League-Playoffs auf Frankreich. Das ergab die Auslosung am Montag. Damit trifft die Auswahl auf den ausdrücklichen Wunschgegner von Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch.

Durch das Duell mit den Französinnen ist nämlich auch klar: Selbst bei einer Niederlage haben die DFB-Frauen noch die Chance auf Olympia, weil mit einer französischen Finalteilnahme der Gewinner des Spiels um Platz drei als Olympiateilnehmer nachrückt. Der Grund: Frankreich ist als Gastgeber automatisch für Paris 2024 qualifiziert.

Spanien trifft auf die Niederlande

"Wir freuen uns sehr über das Los. Frankreich ist eine gestandene und gewachsene Mannschaft, die uns viel abverlangen wird. Wir werden alles reinwerfen müssen. Dass wir das können, haben wir zuletzt gegen Dänemark bewiesen", äußerte sich Trainer Hrubesch nach der Auslosung. "Wir werden nicht als Favorit in das Final Four gehen. Trotzdem ist klar: Wir haben zwei Spiele, wir wollen beide gewinnen. Dafür muss jede und jeder einzelne alles geben, damit wir gemeinsam den nächsten Schritt gehen können."

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Das andere Halbfinale bestreiten Spanien und die Niederlande. Spanien hat dabei Heimrecht, genauso wie Frankreich gegen Deutschland. Bei einem etwaigen Finale oder Spiel um Platz 3 müssten die DFB-Frauen übrigens auch auswärts ran. Die Halbfinals werden am 23. Februar, das Spiel um Platz drei und das Finale am 28. Februar ausgetragen.

Sollte Deutschland Olympia verpassen, wäre das nächste große Turnier die Europameisterschaft 2025 in der Schweiz. Horst Hrubesch hatte zuletzt angekündigt, bei einer erfolgreichen Olympiaqualifikation die Mannschaft in Paris zu betreuen. Wie es dann mit dem DFB-Team weitergeht, ist unklar.

Verwendete Quellen
  • Übertragung der Uefa
  • Mitteilung des DFB
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website