Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

EM 2024: Ein Konkurrent weniger für Deutschland

...

Bewerbung um EM 2024  

Ein Konkurrent weniger für Deutschland

25.02.2017, 12:06 Uhr | sid, t-online.de

EM 2024: Ein Konkurrent weniger für Deutschland. Der DFB bewirbt sich um die Ausrichtung der EM 2024. (Quelle: imago/Matthias Koch)

Der DFB bewirbt sich um die Ausrichtung der EM 2024. (Quelle: Matthias Koch/imago)

Deutschland hat einen Konkurrenten weniger im Bewerbungsverfahren um die Ausrichtung der EM 2024. Die Skandinavier treten nicht an.

Es werde keine gemeinsame Kandidatur der skandinavischen Länder geben, teilten die Verbände Dänemarks und Schwedens mit. Ursprünglich wollten Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland sich gemeinsam bewerben.

Damit bleibt die Türkei bislang einziger Gegenkandidat des DFB. Bis zum 3. April haben die Verbände noch Zeit, ihre Interessensbekundungen bei der UEFA einzureichen, im September 2018 fällt die Entscheidung.

Skandinavien sieht sich nicht bereit

"Wir müssen erkennen, dass wir nicht bereit sind für eine Herren-EM-Endrunde 2024, aber wir wollen die Tür zur Ausrichtung eines späteren EM-Turniers auch nicht zuschlagen", sagte Jesper Möller, Präsident des dänischen Fußballverbandes DBU.

Schwedens Verbandschef Karl-Erik Nilsson erklärte gegenüber der Zeitung "Göteborgs Posten": "Wir werden uns nicht um die Europameisterschaft 2024 bewerben, da wir nicht damit rechnen, die Anforderungen an die Stadien erfüllen zu können."

Vor allem die vergleichsweise geringe Zuschauerkapazität der Spielstätten in den Nordländern gilt als Schwachpunkt einer Bewerbung. Zudem würde die Europäische Fußball-Union (UEFA) maximal zwei fixe Startplätze für Ausrichterländer bereitstellen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018