HomeSportFußball

Nächster Titel für Draxler und Trapp: PSG siegt gegen Außenseiter Herbiers


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland plant offenbar AusreiseverbotSymbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextSuper Bowl: Halbzeitshow-Star steht festSymbolbild für einen TextBalkongeländer bricht – SchwerverletzteSymbolbild für einen TextBayern-Star spricht über DepressionenSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextFirmenfeier eskaliert: Mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextWiesn: Sexueller Übergriff auf SchlafendeSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

Nächster Titel für Draxler und Trapp

Von sid, dpa
Aktualisiert am 09.05.2018Lesedauer: 1 Min.
Paris Saint-Germain im Stade de France: Edinson Cavani von Paris jubelt nach dem Spiel.
Paris Saint-Germain im Stade de France: Edinson Cavani von Paris jubelt nach dem Spiel. (Quelle: Francois Mori/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Paris hat sich mit einem mühsamen Finalsieg gegen den krassen Außenseiter Les Herbiers den französischen Pokal und damit das Double gesichert.

Meister Paris St. Germain hat zum zwölften Mal den französischen Fußball-Pokal gewonnen und sich damit das dritte Double nach 2015 und 2016 gesichert. Das Pariser Starensemble mit Nationalspieler Kevin Trapp im Tor mühte sich im Finale gegen den Drittligisten VF Les Herbiers allerdings zu einem glanzlosen 2:0 (1:0). Giovani Lo Celso (26.) und Torjäger Edinson Cavani (74.) per Foulelfmeter trafen für den haushohen Favoriten. Weltmeister Julian Draxler wurde nach 68 Minuten eingewechselt.

Der Etat von Les Herbiers? Zwei Mio.

Der verletzte brasilianische Superstar Neymar verfolgte die Partie auf der Tribüne. Kurz nach der Pause nahm Schiedsrichter Mikael Lesage einen Treffer von Supertalent Kylian Mbappe nach einer Ecke nach Videobeweis aufgrund eines Handspiels des brasilianischen Innenverteidigers Marquinhos zurück.

Les Herbiers, ein 16.000-Einwohner-Städtchen im Westen Frankreichs, war erst der dritte Drittligist im französischen Pokalfinale, sowohl Olympique Nimes (1996) als auch US Quevilly (2012) verloren jeweils mit nur einem Tor Unterschied.

Erst 2015 waren die "Roten Teufel" erstmals in die dritte Liga aufgestiegen. Les Herbiers verfügt über ein im Vergleich zu PSG mickriges Budget von zwei Millionen Euro. Paris kommt auf 540 Millionen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • sid
  • dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dänemark schlägt Frankreich – Rangnick steigt mit Österreich ab
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Edinson CavaniJulian DraxlerKevin TrappParisParis SG
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website