Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Fußball: Portugal mit João Mario - Drei Wechsel bei Marokko


Zweites WM-Gruppenspiel  

Portugal mit João Mario - Drei Wechsel bei Marokko

20.06.2018, 13:37 Uhr | dpa

Fußball: Portugal mit João Mario - Drei Wechsel bei Marokko. Darf gegen Marokko von Behinn an ran: João Mario (r).

Darf gegen Marokko von Behinn an ran: João Mario (r). Foto: Armando Franca/AP. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Mit João Mario in der Anfangself startet Fußball-Europameister Portugal in das zweite WM-Gruppenspiel gegen Marokko.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler ersetzt beim Team von Trainer Fernando Santos den zwei Jahre jüngeren Bruno Fernandes, der beim spektakulären 3:3 gegen Spanien zum Auftakt noch von Beginn an auflief.

Marokkos Trainer Hervé Renard stellte sein Team im Vergleich zur unglücklichen 0:1-Niederlage gegen den Iran auf drei Positionen um. Für Verteidiger Romain Saiss spielt Manuel da Costa. Zudem kommen Nabil Dirar für den Schalker Amine Harit, und Khalid Boautaib für Ayoub El Kaabi zum Einsatz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal