Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nations League >

Nach Deutschland gegen Niederlande: Darum weinte Schiedsrichter Hațegan

Tränen im Deutschland-Spiel  

Darum weinte Schiedsrichter Hațegan

20.11.2018, 16:14 Uhr | t-online.de

Nach Deutschland gegen Niederlande: Darum weinte Schiedsrichter Hațegan. Erfuhr von einem Trauerfall in der Familie: Schiedsrichter Ovidiu Alin Hațegan (r.) wurde nach dem Länderspiel gegen Deutschland vom Niederländer Virgil van Dijk getröstet.   (Quelle: imago images/Team 2)

Erfuhr von einem Trauerfall in der Familie: Schiedsrichter Ovidiu Alin Hațegan (r.) wurde nach dem Länderspiel gegen Deutschland vom Niederländer Virgil van Dijk getröstet. (Quelle: Team 2/imago images)

Das Länderspiel zwischen Deutschland und der Niederlande war nach dem Schlusspfiff plötzlich Nebensache. Der völlig aufgelöste Schiedsrichter stand im Mittelpunkt.

Nach dem Abpfiff war das Länderspiel zwischen Deutschland und der Niederlande plötzlich nicht mehr das Wichtigste. Im Mittelpunkt stand der Schiedsrichter Ovidiu Alin Hațegan.

Van Dijk tröstet Schiedsrichter 

Der rumänische Spielleiter war völlig aufgelöst, weinte und wurde daraufhin vom Niederländer Virgil van Dijk getröstet. Der Kapitän der "Elftal" erklärte im Nachgang der Partie, warum der Unparteiische so aufgelöst war.

"Er stand da mit Tränen in den Augen, weil seine Mutter gerade gestorben war", wird van Dijk vom "Kicker" zitiert. Daraufhin habe er Hațegan "viel Kraft" gewünscht und ihn für seine souveräne Leitung des Spiels gelobt. "Es war nur eine Kleinigkeit, aber vielleicht hat es ihm geholfen", so der Abwehrspieler des FC Liverpool.



Hațegan soll vom Tod seiner Mutter während der Halbzeitpause erfahren haben, berichtet die "Bild". Trotz der traurigen Nachricht leitete der 38-jährige Fifa-Schiedsrichter die Partie souverän und fehlerlos weiter. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal