Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

EM 2021: Mit dieser Startelf will Deutschland die Ungarn besiegen


Letztes EM-Gruppenspiel  

Mit dieser Elf startet Deutschland gegen Ungarn

23.06.2021, 20:45 Uhr
EM 2021: Mit dieser Startelf will Deutschland die Ungarn besiegen. Joachim Löw: Der Bundestrainer will mit seiner Mannschaft unbedingt das Achtelfinale der EM erreichen. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Joachim Löw: Der Bundestrainer will mit seiner Mannschaft unbedingt das Achtelfinale der EM erreichen. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Deutschland will das dritte Gruppenspiel nicht verlieren, möchte mindestens einen Punkt holen. Besser drei. Und diesen elf Spielern vertraut Bundestrainer Löw die schwere Aufgabe an.

Thomas Müller steht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im EM-Gruppenfinale gegen Ungarn (ab 21 Uhr im Liveticker auf t-online) zumindest als Joker zur Verfügung. Der Münchner sitzt nach seiner Kapselverletzung im Knie auf der Bank und könnte im Notfall eingewechselt werden. Seinen Platz in der Startelf übernimmt sein Bayern-Kollege Leroy Sané.

Löw vor der Partie zu Magenta TV: "Das einzige was mich interessiert, ist 100 Prozent Leistung unserer Mannschaft. Die Ansätze gegen Portugal waren gut. Wir brauchen Biss und Leidenschaft. Dann ergibt sich alles von alleine und wir kommen durch."

"Leroy war ununterbrochen im Training"

Löw zur Entscheidung Leroy Sané in die Startformation zu ziehen: "Leroy war ununterbrochen im Training. Ich glaube, er brennt auch im Spiel, er hat sich die Chance verdient. Wir wollen offensiv Akzente setze."

Weitere Änderungen nimmt Bundestrainer Joachim Löw nicht vor. Leon Goretzka, den Löw selbst als Startelf-Kandidat bezeichnet hatte, sitzt zunächst ebenfalls draußen. In der Offensivreihe spielen Kai Havertz und Serge Gnabry neben Sané.

Löw bleibt auch seinem System mit Dreierkette treu. Vor Kapitän Manuel Neuer, der abermals mit Regenbogenbinde am Arm auflaufen wird, verteidigen wie gegen Frankreich (0:1) und Portugal (4:2) Matthias Ginter, Mats Hummels und Antonio Rüdiger. Die Außenpositionen bekleiden wie erwartet Joshua Kimmich und Publikumsliebling Robin Gosens.

Die Startaufstellung auf einen Blick: 

1 Neuer - 4 Ginter, 5 Hummels, 2 Rüdiger - 6 Kimmich, 21 Gündogan, 8 Kroos, 20 Gosens - 19 Sane, 7 Havertz, 10 Gnabry

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur DPA

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: