Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen TextBVB-Torh├╝ter findet neuen KlubSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

Chapuisat: Schweiz hat "Chance, Geschichte zu schreiben"

Von dpa
Aktualisiert am 27.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Ex-BVB-St├╝rmer St├ęphane Chapuisat traut der Schweiz eine ├ťberraschung zu.
Ex-BVB-St├╝rmer St├ęphane Chapuisat traut der Schweiz eine ├ťberraschung zu. (Quelle: picture alliance / Patrick Seeger/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bern (dpa) - Der langj├Ąhrige Bundesliga-Profi St├ęphane Chapuisat traut der Schweiz im EM-Achtelfinale gegen Weltmeister Frankreich am Montag (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) eine ├ťberraschung zu.

"Auf dem Papier sind die Chancen gering. Aber das ist auch die Chance, Geschichte zu schreiben", sagte der ehemalige Schweizer St├╝rmer, der 1997 mit Borussia Dortmund die Champions League gewann, der Deutschen Presse-Agentur.

"Das Minimalziel ist mit dem Achtelfinale erreicht", sagte der 51-J├Ąhrige, der heute Chefscout beim Schweizer Meister Young Boys Bern ist: "Nun kommt ein Top-Gegner. Aber es gibt die Hoffnung, mit einer Top-Mannschaftsleistung und an einem schlechten Tag der Franzosen, eine ├ťberraschung zu schaffen."

Dabei sei auch Torh├╝ter Yann Sommer von Borussia M├Ânchengladbach wichtig, der mit seinem 65. L├Ąnderspiel am Montag wohl zum Schweizer Rekord-Torh├╝ter wird. "Er ist ein sehr guter Torh├╝ter", sagte Chapuisat: "Wir gehen alle davon aus, dass er am Montag Einiges zu tun bekommen wird. Hoffen wir mal, dass er zu null spielt."

Den Hinweis von Abwehrspiel Silvan Widmer, dass man lieber gegen Frankreichs Gruppengegner Deutschland gespielt h├Ątte, weil das das eigentliche Derby f├╝r die Schweizer sei, relativierte Chapuisat. "Das ist regionsabh├Ąngig", sagte er: "F├╝r die Franz├Âsisch sprechenden Schweizer ist ein Spiel gegen Frankreich das gr├Â├čte Derby. F├╝r die Italienisch sprechenden sind es Spiele gegen Italien. Aber da die Mehrheit der Schweizer deutschsprachig ist, ist ein Spiel gegen Deutschland auch f├╝r die meisten das wichtigste Derby."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Endspiel der Heim-EM findet in Berlin statt
BVBDeutsche Presse-AgenturSchweizYoung Boys BernZDF
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website