Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: Liverpool und Klopp bleiben Guardiola im Nacken

Premier League  

Arsenal stoppt United-Überflieger – Sieg für Klopp

10.03.2019, 19:37 Uhr | sid

Premier League: Liverpool und Klopp bleiben Guardiola im Nacken. Pierre-Emerick Aubameyang erzielte das 2:0 für Arsenal gegen Manchester United. (Quelle: imago images/PA Images)

Pierre-Emerick Aubameyang erzielte das 2:0 für Arsenal gegen Manchester United. (Quelle: PA Images/imago images)

Der FC Liverpool holt einen wichtigen Sieg im Kampf um den Titel in England. Dahinter sorgt der FC Arsenal für eine Überraschung und beendet die wochenlange Siegesserie von Manchester United. 

Bereit für Bayern: Der FC Liverpool hat eine erfolgreiche Generalprobe für den Champions-League-Kracher beim deutschen Fußball-Rekordmeister gefeiert. Die Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp kam gegen den abstiegsbedrohten FC Burnley zu einem verdienten 4:2 (2:1)-Erfolg und rückte wieder bis auf einen Punkt an Tabellenführer Manchester City heran.

Umarmt seinen Siegtorschützen: Jürgen Klopp (re.) und Sadio Mané bleiben im Titelrennen.  (Quelle: imago images/JASON CAIRNDUFF)Umarmt seinen Siegtorschützen: Jürgen Klopp (re.) und Sadio Mané bleiben im Titelrennen. (Quelle: JASON CAIRNDUFF/imago images)

Nach dem frühen Rückstand durch Ashley Westwood (6.) drehten der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino (19.) und Sadio Mane (29.) mit ihren Toren noch vor der Pause die Begegnung. Der Brasilianer Firmino sorgte nach dem Wechsel mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung (67.).



Die Gäste verkürzten zwar noch einmal durch Johann Gudmundsson (90.+1), doch Mane (90.+3) stellte den Endstand her. Liverpool gastiert im Achtelfinal-Rückspiel der Königsklasse am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) beim Bundesliga-Spitzenreiter in München. Das Hinspiel endete 0:0.

Özil wieder in Startelf

Der FC Arsenal gewann zudem mit Mesut Özil in der Startformation das Spitzenspiel gegen Manchester United 2:0 (1:0) und verdrängte den Rekordmeister damit vom vierten Platz, der in die Champions League führt. Für United war es die erste Liga-Niederlage unter dem neuen Trainer Ole Gunnar Solskjaer. Zuvor hatte er in zwölf Spielen zehn Siege und zwei Unentschieden geholt.

Der Ex-Gladbacher Granit Xhaka brachte Arsenal per Distanzschuss in Führung (12.), anschließend hatten die "Gunners" aber Glück. United scheiterte zweimal am Aluminium. In der zweiten Hälfte erhöhte Ex-BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang per Elfmeter (69.).

Der FC Chelsea mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger in seinen Reihen büßte dagegen durch ein 1:1 (0:0) gegen die Wolverhampton Wanderers wichtige Punkte im Kampf um die Europacupplätze ein. Die Wanderers gingen durch Raul Jimenez (56.) in Führung, Superstar Eden Hazard (90.+2) rettete Chelsea in der Nachspielzeit noch einen Punkt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe