Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nach Algerien-Sieg beim Afrika Cup: 282 Festnahmen in Frankreich

Afrika Cup erhitzt Gemüter  

Bilanz des Schreckens nach Fan-Randale in Frankreich

15.07.2019, 09:56 Uhr | sid

Nach Algerien-Sieg beim Afrika Cup: 282 Festnahmen in Frankreich. In der Nähe des Triumphbogens in Paris brennen algerische Fans bengalische Feuer ab: Bei den Siegesfeiern ist es erneut in ganz Frankreich zu Ausschreitungen gekommen. (Quelle: AP/dpa/Kamil Zihnioglu)

In der Nähe des Triumphbogens in Paris brennen algerische Fans bengalische Feuer ab: Bei den Siegesfeiern ist es erneut in ganz Frankreich zu Ausschreitungen gekommen. (Quelle: Kamil Zihnioglu/AP/dpa)

Räumlich ist der Afrika Cup weit entfernt. Doch in Frankreich sind die Auswirkungen des Turniers deutlich zu spüren. Bei den Siegesfeiern algerischer Fans ist es erneut zu schweren Ausschreitungen gekommen.

Insgesamt 282 Menschen sind in Frankreich in der Nacht zu Montag nach schweren Unruhen infolge des Finaleinzugs der algerischen Fußball-Nationalmannschaft beim Afrika-Cup festgenommen worden. Das teilte das französische Innenministerium am Montag mit.

Nach dem 2:1-Erfolg Algeriens gegen Nigeria im Halbfinale kam es landesweit zu heftigen Auseinandersetzungen. Von den Verhafteten seien 249 Personen in Gewahrsam genommen worden, hieß es weiter.

Eine Tote und mehrere Verletzte

Bereits nachdem Algerien am Donnerstag durch den Erfolg gegen die Elfenbeinküste das Halbfinale der Kontinentalmeisterschaft in Ägypten erreicht hatte, war in Frankreich die Gewalt eskaliert. Mehr als 70 Festnahmen, eine Tote und mehrere Verletzte standen nach den Feiern Tausender algerischstämmiger Fans zu Buche.


Besonders in Paris und Marseille leben größere Minderheiten algerischer Herkunft. Bei Fußballturnieren ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Spannungen gekommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal