Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Peru-Star in Quarantäne: Ex-Schalker Farfán positiv auf Coronavirus getestet

Peru-Star in Quarantäne  

Ex-Schalker Farfán positiv auf Coronavirus getestet

17.05.2020, 07:32 Uhr | dpa

Peru-Star in Quarantäne: Ex-Schalker Farfán positiv auf Coronavirus getestet. Jefferson Farfán ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden.

Jefferson Farfán ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Foto: Marius Becker/dpa. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der peruanische Fußballspieler und langjährige Schalker Jefferson Farfán ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Das teilte sein Verein Lokomotive Moskau mit.

"Alle Peruaner schicken dir Kraft, Torjäger!", schrieb die Nationalmannschaft des südamerikanischen Landes, an den Flügelstürmer gerichtet, bei Twitter.

"Gott sei Dank fühle ich mich super-gut, stark und ruhig", schrieb der 35-jährige Farfán bei Instagram. "Ich bin aus Vorsicht zu Hause isoliert und mache Quarantäne, bin aber glücklich, gucke Fußball und weiß, dass es mir sehr gut geht."

Die Saison der ersten russischen Liga ist derzeit wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen. Sie soll ab dem 21. Juni fortgesetzt werden. Lokomotive Moskau liegt acht Spieltage vor Schluss auf dem zweiten Platz, mit neun Punkten Rückstand auf Zenit Sankt Petersburg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal