Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: Manchester City tütet ersten Transfer für den Sommer ein

Flügelspieler aus Brasilien  

Manchester City tütet ersten Transfer ein

23.04.2021, 17:55 Uhr | t-online, BZU

Premier League: Manchester City tütet ersten Transfer für den Sommer ein. Kayky (l.) im Trikot von Fluminense: Der Flügelstürmer gilt als ein großes Talent. (Quelle: imago images/Fotoarena)

Kayky (l.) im Trikot von Fluminense: Der Flügelstürmer gilt als ein großes Talent. (Quelle: Fotoarena/imago images)

Mit Sergio Agüero wird ein wichtiger Offensivspieler Manchester City im Sommer verlassen. Doch die "Skyblues" planen bereits seine Nachfolge und haben einen ersten Neuzugang unter Vertrag genommen.

Manchester City hat den Brasilianer Kayky von Fluminense Rio de Janeiro verpflichtet. Wie der Klub am Freitag bestätigte, wird der Flügelspieler aber erst Ende 2021 nach England kommen, da er die komplette Saison mit seinem aktuellen Team verbringen soll.

Umgerechnet rund zehn Millionen Euro Ablöse zahlen die "Skyblues" für den 17-Jährigen. Brasilianischen Medienberichten zufolge könnte der Preis auch noch um weitere Millionen steigen.

Kayky gilt als großes Talent, das aufgrund seiner technischen Qualitäten in der Heimat bereits mit Superstar Neymar verglichen wird.

Mit Ederson, Fernandinho und Gabriel Jesus könnte er bei Man City auf drei Landsmänner treffen, der Vertrag von Fernandinho läuft jedoch im Juni dieses Jahres aus.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal