Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ligue 1: Ex-BVB-Star Hakimi schießt PSG zum Sieg

Ligue 1  

Ex-BVB-Star Hakimi schießt PSG zum Sieg

23.09.2021, 00:30 Uhr | sid

Ligue 1: Ex-BVB-Star Hakimi schießt PSG zum Sieg. Achraf Hakimi von Paris Saint-Germain: Jubelt nach dem Treffer zum 1:2. (Quelle: Sebastien Bozon/AFP/dpa)

Achraf Hakimi von Paris Saint-Germain: Jubelt nach dem Treffer zum 1:2. (Quelle: Sebastien Bozon/AFP/dpa)

Auch ohne den verletzten Lionel Messi hat Paris Saint-Germain im siebten Saisonspiel den siebten Sieg gelandet. Beim FC Metz besorgte Achraf Hakimi in der fünften Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer.

Ohne Superstar Lionel Messi hat der französische Fußball-Spitzenklub Paris St. Germain auch sein siebtes Spiel in der laufenden Ligue-1-Saison gewonnen. Bei Außenseiter FC Metz kam PSG dank eines Doppelpacks des früheren Dortmunders Achraf Hakimi zu einem 2:1 (1:1)-Sieg. Der Marokkaner sorgte erst kurz vor dem Schlusspfiff für die Entscheidung (90.+5).

Neuzugang Messi fehlte dem Tabellenführer am 7. Spieltag nach einem Schlag aufs Knie wegen einer Knochenprellung. Hakimi traf früh zur PSG-Führung (5.), Boubakar Kouyate glich noch vor der Pause aus (39.). Nachdem bei Metz Dylan Bronn in der Nachspielzeit Gelb-Rot (90.+1) gesehen hatte, schlug Hakimi ein zweites Mal zu. Julian Draxler wurde bei Paris in der Schlussphase eingewechselt.

Olympique Lyon besiegt ES Troyes AC 3:1 (0:1). Der frühere Nationalspieler Jerome Boateng saß bei den Gastgebern 90 Minuten auf der Bank.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: