HomeSportFußballFußball international

Bericht: Julian Draxler will Paris St. Germain im Sommer verlassen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextNagelsmann setzt Bayern-Stars auf BankSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Bericht: Draxler will Paris St. Germain verlassen

Von t-online, anb

Aktualisiert am 11.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Julian Draxler: Seine Zukunft liegt wohl nicht in Frankreich.
Julian Draxler: Seine Zukunft liegt wohl nicht in Frankreich. (Quelle: Buzzi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Um seine mögliche WM-Teilnahme nicht zu gefährden, will Julian Draxler nun wohl doch im Sommer den Klub wechseln. Wohin es von PSG gehen könnte, ist unklar.

"Meine Situation im Verein ist nicht leicht. Ich weiß, dass ich Rhythmus brauche, mehr Spielpraxis." Das hatte Julian Draxler nach dem Länderspiel mit Deutschland gegen Israel (2:0) gesagt. Um seine eventuelle Teilnahme an der WM in Katar nicht zu gefährden, will er im Sommer nun wohl doch Paris St. Germain (Vertrag bis 2024) verlassen.

Denn bei PSG kommt er momentan gar nicht mehr oder nur wenig zum Einsatz. In der laufenden Saison stand er gerade einmal fünf Mal in der Startelf. Die französische Sporttageszeitung "L'Equipe" berichtet nun von einem möglichen Absprung, auch weil die Konkurrenz in der Offensive mit unter anderem den Weltstars Neymar, Messi und Mbappé zu groß ist.

Bei der Ablöse für Draxler würde Paris dem Bericht zufolge Abstriche machen, weil man im Sommer unbedingt den Kader ausdünnen will.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • L´equipe.fr: Für PSG beginnt jetzt schon der Sommer (französisch)
  • Bild.de: Draxler-Wende bei PSG
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Organisation fordert WM-Ausschluss für den Iran
Von Florian Vonholdt
  • T-Online
Von Alexander Kohne
DeutschlandFrankreichJulian DraxlerParisParis SG
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website